Hosted by World4YouSamstag, 18. August 2018
 

1 Kommentar

Claire - Sich erinnern an die schönen Dinge

DEINE MEINUNG?


2001

Genre: Drama, Romanze

Spieldauer: ~ 110 Minuten

Regie: Zabou Breitman

Cast: Dominique Pinon, Zabou Breitman, Bernard Le Coq, Francois Levantal, Jean-Claude Deret, Bernard Campan

Kurzbeschreibung: Seitdem die 31-jährige Claire (Isabelle Carré) von einem Blitz getroffen wurde, leidet sie zunehmend an Gedächtnisschwund und Sprachproblemen. Sie kommt in eine Klinik für Gedächtnisstörungen, da die Ärzte vermuten, dass sie die Alzheimer-Krankheit ihrer Mutter geerbt haben könnte. Ebenfalls dort in Behandlung ist der depressive, stark traumatisierte Philippe (Bernard Campan), der bei einem Unfall Frau und Kind, sowie sein Erinnerungsvermögen verloren hat. Claire gibt Philppe neuen Lebensmut und schließlich verlieben sich die beiden in einander. Doch während sich Philippes Zustand langsam verbessert, geht es mit Claire rapide bergab…


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
05.04.11 - 13:18
Claire und Philipp lernen sich in einer Anstalt für Behinderte kennen, Claire, erst 31 Jahre alt und bildhübsch, leidet an Gedächtnisschwund und der etwas ältere Philipp ist stark traumatisiert und neigt zu Agressionen.
Beide unterstützen sich gegenseitig und verlieben sich tief ineinander. Schön langsam bessert sich Philipps Zustand wieder - aber Claires Gedächtnis wird immer schlechter, sie verlernt nach und nach mehr das Sprechen und versinkt in Orientierungslosigkeit.
Ihr Partner kümmert sich rührend um sie....
Ein sehr warmer ungemein feinfühlender Film von einer Liebe jenseits der Welt, wie wir sie kennen und über die Schattenseiten eines Lebens mit der Kraft, welche solche Menschen noch aufbringen können, der Liebe wegen.
Wunderbar gespielt, mit leisen Tönen ungemein zart rübergebracht, voll sanfter Poesie und wirklich ergreifend.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss