Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Verurteilt - Der Fall Jefferson - FE-Filmdatenbank
 

Verurteilt - Der Fall Jefferson

FILM Amazon IMDb

Verurteilt - Der Fall Jefferson
0.0/100

Originaltitel: A Lesson Before Dying

Produktionsjahr: 1999

Spieldauer: 1 Std. 37 Min.

Regie: Joseph Sargent

Darsteller/-innen: Don Cheadle, Lisa Arrindell Anderson, Mekhi Phifer, Dana Ivey, Irma P. Hall, Elijah Kelley, Brent Jennings, Frank Hoyt Taylor, Cicely Tyson, Jameelah Nuriddin

Genre: Drama


Don Cheadle (OCEANS TRILOGIE) und EMERGENCY ROOM-Star Mekhi Phifer sind die Stars dieses brillant gespielten, von Regieveteran Joseph Sargent (Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123) in eine überzeugende Südstaatenszenerie gesetzten, Justizdramas.2-facher Emmy Gewinner (Bester Film, Bestes Drehbuch). Verfilmung des New York Times Bestsellers A Lesson Before DyingAls zwei stadtbekannte Rowdies in einem Spirituosenladen den Kassierer erschießen, befindet sich auch der schwarze Jefferson (Mekhi Phifer - 8 Mile) ungewollt am Tatort. Es ist der Höhepunkt der Rassendiskriminierung in den USA und somit ist sein Schicksal besiegelt. Ohne Ermittlungen wird der junge Afroamerikaner des Mordes angeklagt. Mit einer zweifelhaften Strategie versucht Jeffersons Verteidiger die komplett weiße Jury milde zu stimmen. Er vergleicht den jungen Mann mit einem Tier, das nicht unterscheiden kann zwischen Recht und Unrecht und spricht ihm menschliche Handlungsmuster kategorisch ab. Eine Demütigung, die den Angeklagten dennoch nicht vor dem Todesurteil bewahrt. Jefferson wird zum gebrochenen Menschen. Jungakademiker Grant Wiggins (Don Cheadle Hotel Ruanda) soll den Todeskandidaten auf seinem letzten Weg begleiten. Wiggins soll ihn moralisch wieder aufbauen, Selbstachtung und Würde lehren, so dass er erhobenen Hauptes sterben kann. Es beginnt ein Prozess, der am Ende beide Männer zutiefst verändert.