HIDE

Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis

Amazon IMDb


Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis
63.3/100
FILM

Produktionsjahr: 2011

Spieldauer: 2 Std. 10 Min.

Regie: Oliver Dommenget

Darsteller/-innen: Herbert Knaup, Veronica Ferres, Bülent Sharif, Ulas Kilic, Vladimir Burlakov, Luk Pfaff, David Ali Hamade, Radik Golovkov, Hartmut Fischer, Mark Mifsud, Atilla Öner

Genre: Drama


Die zunächst unbeschwerte, traumhafte Ferienreise an der türkischen Riviera endet für Marco (Vladimir Burlakov) und seine Eltern Martina (Veronica Ferres) und Ralf (Herbert Knaup) dramatisch: Marco wird am letzten Urlaubstag verhaftet, weil er eine junge Engländerin sexuell missbraucht haben soll. Er muss acht Monate im türkischen Gefängnis verbringen - 247 zermürbende Tage unter menschenunwürdigen Bedingungen: In einer kleinen Zelle zusammengepfercht mit 30 fremden, teilweise drogenabhängigen, erwachsenen Häftlingen - behandelt wie ein Schwerverbrecher. Als Marco das Gefängnis endlich verlassen und nach Deutschland zurückkehren kann, gehen für ihn und seine Familie Monate voller Ängste, Hoffnungen, Verzweiflung, Enttäuschungen und Niederlagen zu Ende ... Das Schicksal von Marco Weiß erschütterte 2007 ganz Deutschland. Dem TV-Event liegt das Buch Marco W. Meine 247 Tage im türkischen Knast zugrunde.


Letzte Nachricht...


31.

MAI

2010

Special-Review: Marco W. - Meine 247 Tage im türkischen Knast (Buch)

31.05.2010

Geschichten über Ungerechtigkeiten funktionieren immer. Sei es politische Unterdrückung, sei es willkürliche Polizeibrutalität, sei es als Unschuldiger im Knast zu sitzen - richtig inszeniert findet sich überall jemand, dessen Herz bei jeder neuen ...
lesen