Hosted by World4YouMittwoch, 21. November 2018 1 Film 1 Gewinnspiel
 

2 Kommentare

Die Queen

DEINE MEINUNG?


2006

Genre: Biographie, Drama

Spieldauer: ~ 99 Minuten

Regie: Stephen Frears

Cast: Michael Sheen, Helen Mirren, James Cromwell, Roger Allam, John McGlynn, Alex Jennings, Lola Peploe, Douglas Reith, Pat Laffan, Tim McMullan, Robin Soans, Amanda Hadingue, Sylvia Syms, Gray O'Brien, Dolina MacLennan, Joyce Henderson

Kurzbeschreibung: Nach Dianas tragischen Unfall fällt das englische Volk in tiefe Trauer um die Königin der Herzen. Elizabeth II. scheint dies wenig zu kümmern. Anstatt ihrem Volk in dieser schwierigen Zeit beizustehen verschanzt sie sich hinter den Mauern von Schloss Balmoral. Doch Premier Minister Tony Blair missfällt die Reaktion der Queen. Er versucht Sie von Ihrem Fehlverhalten zu überzeugen.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
25.03.12 - 11:37
Wie es mein Vortipper kurenschaub hier schon trefflich beschrieben hatte, handelt dieses Biopic/Drama von der Person Königin Elizabeth II. und wie sie selbst und ihre Familie mit dem Tod von Diana, Princess of Wales am 31.08.1997 umgegangen sind.
Anders als bei der reinen Dokumentation von Tim Blake Nelson 'Die Queen - Elizabeth II.' von 2011 (welche ich ebenfalls gesehen habe, siehe meine Rezension darüber) beschäftigt sich dieser Kinofilm mit nur einem Hauptereignis (natürlich steht hier dann auch das Verhältnis zwischen der Queen und dem damaligen Premierminister Tony Blair im Vordergrund) und den Auswirkungen dazu, was ich für Geschichtsfreunde wesentlich treffender empfand während der Sichtung, so hatte man hier genügend Zeit und Spielraum für eine Sache und versuchte nicht einen Abriss aus dem kompletten Leben der Queen in 49 Minuten darzustellen wie es bei er Doku von Tim Blake Nelson der Fall gewesen ist. Von daher ist diese Kinoverfilmung auf alle Fälle für Geschichtsinteressierte klar vorzuziehen. Auch wenn es selbstverständlich die eine oder andere künstlerische Freiheit des Regisseurs dabei gab, diese hielten sich meines Erachtens jedoch in Grenzen.

Was mir sehr gut gefallen hatte, waren die Masken der Schauspieler, Michael Sheen kaufte man den Tony Blair zu jeder Zeit ab was die Äußerlichkeiten betraf, haben sie toll hinbekommen. Eine schönere Queen (gerade wenn man an ihr Alter damals denkt) wie Helen Mirren sie verkörperte hat es wohl nie gegeben. Ich wurde von diesem Biopic jedenfalls nicht enttäuscht und Actress Helen Mirren bekam zu Recht für ihre wieder einmal wirklich herausragende Schauspielleistung den Oscar als beste Hauptdarstellerin 2006!

Für jeden Filmfan der sich für dieses Stück Zeitgeschichte interessiert ist der hier beschriebene Kinofilm nicht nur eine Sichtung wert, sondern auch eine Kaufempfehlung! Fans von Helen Mirren werden hier ebenfalls wohl zugreifen!

Antwort abgeben

kurenschaub
04.01.11 - 10:09
London 1997, Lady Diana stirbt bei einem Autounfall in Paris, die ganze Welt zeigt sich erschüttert.
Wie die Queen selbst mit diesem entsetzlichen Ereignis umgegangen ist, und vor welchen Situationen das engl. Königshaus samt Regierung stand, zeigt uns dieser Film von Stephen Frears.
Er mixt kräftig, aber in ehrlicher Liebe zur Wahrheitsfindung die internationale Massenhysterie durch halb im Doku Stil mit Presseschlagzeilen und CNN Bildern angereicherten Emotionen des Volkes mit den eher gefühlskalten
und befremdlich wirkenden monarchischen Strukturen des Könighauses und der biritischen Demokratie.
Tony Blair samt Gattin, sowie die hohen königlichen Familienmitglieder sind gut porträtiert, über allen ragt das grandiose Spiel der Helen Mirren als "die Queen" um Längen hinaus. Sie studierte vor Drehbeginn die Queen monatelang und brachte sie dann als herbe, unterkühlte Persönlichkeit, letztendlich aber doch selbstverletzlich mit ansatzweise wärmenden Zügen und nicht ganz über den Dingen stehende Frau und Übermutter der Nation auf die Leinwand.
Dafür gab es einen hochverdienten Oscar und zusätzlich für
den Film selbst mehrere Oscar Nominierungen.
Ein beachtliches Zeitdokument inklusive künstlerisch empfundener Freiheiten stellt er natürlich auch noch dar.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss