HIDE
Stirb langsam 2
66.3/100

36 Bewertungen

Stirb langsam 2

FILM • 1990 • 1 Std. 58 Min.


Regie: Renny Harlin

Darsteller/-innen: Bruce Willis, Dennis Franz, William Sadler, Tom Bower, William Atherton, Fred Dalton Thompson, Franco Nero, Don Harvey, Reginald VelJohnson, Bonnie Bedelia, John Amos, Art Evans, Sheila McCarthy, Tony Ganios, Peter Nelson

Genre: Action, Krimi, Thriller



Washington, wieder kurz vor Weihnachten: Der Cop John McClane will eigentlich nur seine Frau Holly vom Flughafen abholen.Doch auch diesmal klappt Johns Rendezvous nicht so ganz: Eine Gruppe abtrünniger Elitesoldaten ist angetreten, um die Auslieferung eines mittelamerikanischen Diktators zu verhindern. Mitten im Weihnachtsflugverkehr legen sie die Flugleitung des großen Airports lahm - die Mannschaft des Towers muß machtlos zusehen, wie die Terroristen ihr Vorhaben wahr machen.Als die Flughafenpolizei eingreift, beweisen sie ihre Macht: Kaltblütig schicken sie die 200 Passagiere einer anfliegenden Maschine in den Tod. Sie sind auf alles vorbereitet, haben für jeden Schritt einen Plan - doch sie haben McClane nicht eingerechnet. Denn John hat einen ganz persönlichen Grund einzugreifen: Der Sprit in Hollys Flugzeug wird knapp.McClane hat nur 90 Minuten Zeit, seine Frau zu retten. Dabei hält ihn nichts auf. Nicht die bürokratischen Kollegen der Airport-Polizei. Nicht politische Überlegungen. Und schon gar nicht eine übermächtige Truppe durchtrainierter Söldner...


Weitere Filme dieser Reihe:


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.217
17.12.14 - 08:33
Teil 2 der "Die Hard-Reihe" gefiel mir schon besser. Das Konzept hatte sich nach dem Vorgänger bewährt, man änderte die Location und blieb der Linie ansonsten treu. Nicht nur in der Handöung, sondern streckenweise sogar in den Dialogen. Der erneute Erfolg gab den Machern recht. Ich jedenfalls wurde nun endgültig zum McClane Fan.

Antwort abgeben

Filmosoph

Filmosoph


FILME
292

NEWS
2.151

FORUM
5.734
20.04.14 - 10:17
Ohne Zweifel, auch Teil 2 der Stirb Langsam-Reihe ist handwerklich gut gemacht und weist auch eine dichte Atmosphäre auf. Aber was man an dem Film kritisieren muss, ist, dass er nicht mit der geringsten Innovation gegenüber Teil 1 aufwarten kann. Die Story ist im Grunde völlig dieselbe, nur dass der grandiose Alan Rickman nicht mehr den Terroristen gibt. Derselbe Cop, derselbe Tag, derselbe Sachverhalt, halt nur in einem anderen Jahr. Das ist alles in allem dann doch etwas zu wenig. Teil 3 konnte mit einigen Innovationen aufwarten, und dort führte auch wieder John McTiernan Regie.

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.684

NEWS
1.489

FORUM
661
12.04.10 - 20:56
Auch der "stirb langsam 2" hats in sich und bringt die gewohnte Action und Dynamik über die gesamte Länge des Filmes ohne Durchhänger. Bruce Willis ist geradezu prädestiniert für diesen Art von Filme und leistet seinen Part in Vollendung. Knaller!

Antwort abgeben

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
22.09.08 - 12:28
Wieder ist es Weihnachten als John McClane am Flughafen von Washington auf seine Frau wartet um mit ihr das Weihnachtsfest gemeinsam zu verbringen und wieder mischen sich Terroristen bzw."böse" Elitesoldaten in das Leben von John McClane ein.

Dies bösen Jungs bringen den Flughafen von Wshington in ihre Kontrolle denn sie sollen die Auslieferung eines inhaftierten Drogenbosses verhindern,genau an diesem besagten Flughafen soll auch Holly`s Maschine landen und somit kann die Jagd auf die Elitesoldaten erneut beginnen durch und mit John McClane!
Wieder zeigt Bruce Willis was alles in ihm steckt und er läuft erneut zur Hochform auf gegen die bösen Buben.
Es knallt und kracht wieder ohne Ende so das einem Hören und Sehen vergeht,wieder einmal blutet Bruce Willis vom Anfang bis zum Ende.
Auch der 2.Teil bietet all das was einem Actionfan das Herz höher schlagen lässt:Action,Spannung,Wortwitz,Humor,Explosionen,gute Shootouts...
Auch der 2.Teil bekommt von mir ein "Meisterwerk" im Actionbereich!

Antwort abgeben