HIDE
Hausmeister Krause - Ordnung muss sein - Staffel 1
64.8/100

6 Bewertungen

Hausmeister Krause - Ordnung muss sein - Staffel 1 Alle Staffeln

TV-SERIE • 1999 • 4 Std. 59 Min.


Regie: Chico Klein, Friedrich Schaller

Darsteller/-innen: Tom Gerhardt, Axel Stein, Hans Martin Stier, Jürgen Tonkel, Janine Kunze, Irene Schwarz, Detlev Redinger, Yaz Canli, Konrad Adams, Stefanie Grabner, Michael Dierks, Lutz Michael

Genre: Komödie, TV-Produktion



Tom Gerhardt als urdeutscher Hausmeister Dieter Krause. Mit Cordhut, grauem Kittel und mieser Laune macht er nicht nur seinen Nachbarn das Leben schwer. Auch seine Kinder Carmen und Tommy sind irgendwie völlig aus dem Ruder gelaufen. Und seine Frau Lisbeth hat ihre ehelichen Pflichten nach 20 Jahren aufs Putzen reduziert. Zum Glück findet wenigstens Dieter mit dem militärisch geführten Dackelclub seine Erfüllung... Episoden: 01 Der Hochzeitstag 02 Der böse Nachbar 03 Die Hundebescherung 04 Die Notoperation 05 Die Ratte 06 Das Kommando-Unternehmen 07 Der falsche Dackel 08 Die Goldlawine, Teil 1 09 Die Goldlawine, Teil 2 10 Der Sittenstrolch 11 Die Erbtante 12 Der Sündenfall 13 Der Einbruch


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.217
20.08.11 - 02:29
Selbst ein Kommentar zu dieser Fernsehserie ist meiner Meinung nach schon Zeitverschwendung.
Irgendwie ist die Sendung nicht witzig, sondern einfach nur albern. Der Dialekt mit dem immergleichen Sprachfehler eines Tom Gerhardts den ich noch nie besonders gern gesehen habe oder belustigend fand. Seine Rollen sind immer die eines geistig minderbemittelten Proll´s. Sei es nun am Ballermann oder hier im Ruhrpott. Alles ist so völlig übertrieben. Die Stimmen vor allem von Janine Kunze, die asoziale Vergewaltigung der deutschen Sprache allgemein und im besonderen vom Dickie.. wie kann man sowas anschauen ohne genervt zu sein? Geschweige denn, darüber auch noch lachen, sofern man der Pubertät entwachsen ist? Das so etwas bewusst gedreht wird ist schon traurig genug. Das Ganze erinnert mich eher an die nachmittäglichen Sendungen, der sogenannten Hausfrauenzeit, wo die Augenpeitschen und Evolutionsbremsen der Nation gezeigt werden und von seinesgleichen mit hohem Wiedererkennungswert angeschaut.

Daran das an diese Serie 2002 der deutsche Comedypreis verschwendet wurde, zeigt sich mal wieder wie tief das Niveau der deutschen TV-Unterhaltung schon gesunken ist. Das alles von Tom Gerhardt der sogar Germanistik und Philosophie studierte und seine Examensarbeit über Sprachphilosophie schrieb. Wahrscheinlich lacht er sich jeden Tag ins Fäustchen das er mit sowas zu Ruhm und Vermögen kam.

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.686

NEWS
1.492

FORUM
661
01.08.11 - 11:05
Ein militärisch geführter Dackelclub, eine ausgesprochen nett skurille Familie und der urdeutscheste Hausmeister mit Cordhut und dem strengen grauen Arbeitsmantel und den verschrobbenen Biedermann Ansichten -das ist Hausmeister Krause - der sonst
nicht immer trittfeste Tom Gerhardt in seiner Paraderolle.
Amüsant und allein schon von der Idee her ein Volltreffer!

Antwort abgeben