HIDE

The Hateful 8 FILMFORUM


Hier gehts zur Filmseite.
Bisher gibt es 5 Antworten zu diesem Thema und wurde 9 mal aufgerufen.

#1

Filmosoph

Filmosoph


FILME
292

NEWS
2.151

FORUM
5.737

Filmosoph

Filmosoph

LOL was soll das bitte werden!?!?!?!?!?!


08.05.2015 - 10:18:23

#2

eichi

eichi


FILME
362

NEWS
3.346

FORUM
8.092

eichi

eichi

The Hateful Eight
No one comes up here without a damn good reason


13.07.2015 - 11:26:21

#3

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460

Filmfreak

Filmfreak

Ich habe mal wieder einen interessanten Bericht von unseren Kollegen von Schnittberichte aufgeschnappt, den ich euch nicht vorenthalten möchte zu diesem neuen Western von Tarantino:

http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=9640

Wenn wir Pech haben, erwischt es uns ebenso wie seinerzeit Kill Bill Vol. 1
Lest euch den längeren Artikel dazu am besten selbst durch und bildet euch dann eure Meinung.


15.10.2015 - 11:26:29

#4

Filmosoph

Filmosoph


FILME
292

NEWS
2.151

FORUM
5.737

Filmosoph

Filmosoph

Für mich kommt nur die ungeschnittene Version in Frage. Würde sogar auf den Kinogang verzichten, wenn es da nur eine Micky-Maus-Version gibt.


16.10.2015 - 14:54:12

#5

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460

Filmfreak

Filmfreak

Schon klar, Markus. Sehe ich ja ebenso. In dem Artikel geht es aber mal wieder um was anderes und zwar um Tarantinos Idee: für die einen Kinogänger auf der Welt die Version zu präsentieren und für die anderen die Variante, so ist das gemeint. Bei Kill Bill wurde das westliche Filmpublikum ebenfalls damals etwas verarscht. Die Asiaten bekamen damals eine etwas andere Fassung zu sehen.

Ich habe einmal rasch die wichtigsten Sätze dazu rauskopiert:

Die Frage ist nun, ob sich dieses Theater bei The Hateful Eight wiederholt, denn auch hier wurde nun bekannt, dass es 2 Versionen des Films geben wird. Neben der normalen Kinofassung für den Pöbel gibt es auch eine deutlich längere Version für die Kinos, die den Film als glorreiche 70mm-Filmfassung zeigen kann und nicht nur mit 35mm oder *bäh* sogar nur digital.


Auf die Overture oder die Intermission mit knapp 12 Minuten Laufzeit kann man ja noch verzichten, die meisten nutzen das eh für den Toilettengang und auch in der normalen Version wird der Film vielerorts sicher auch in der Mitte unterbrochen, damit man nochmal Popcorn und Cola verkaufen kann. Aber die anderen 6 Minuten sind echter Film, die dem normalen Kinogänger fehlen. Und viele echte Fans haben schlichtweg keine Wahl, wenn sie die längere Version sehen wollen, da die Kinos mit 70mm-Projektion rar sind. Und Tarantino machte keinen Hehl daraus, dass das auch rein visuell seine bevorzugte Fassung ist.


Er veränderte also vor allem lange Einstellungen, die auf der großen Leinwand mit 70mm wohl cool sind, auf dem Sofa daheim dagegen nicht so. Und große Digital-Leinwände, wie es sie überall auf der Welt gibt, sieht er wohl näher am Flatscreen daheim.


The Hateful Eight startet in den USA am 25. Dezember 2015 limited und in der 70mm-Version. Die kürzere Version folgt im nächsten Jahr am 8. Januar. In Deutschland startet der Film erst am 28. Januar 2016.


16.10.2015 - 21:08:44