Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Freitag der 13. - Diskussionsforum - Seite 3
 

Freitag der 13.

Amazon IMDb


Bisher gibt es 28 Antworten zu diesem Thema und wurde 1.104 mal aufgerufen.

#21

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460

Filmfreak

Filmfreak

Mal anbei ein paar Zahlen,Daten und Fakten zu dem Kinostart dieses Remakes:

Das Remake hat bis jetzt den besten Start für einen Horrorfilm in seinem Produktionsland hingelegt,allein am Freitag den 13.02.2009 spielte dieser in den Staaten rund 19 Millionen Dollar ein,soviel betrugen die Produktionskosten zu diesen Film,nun sind diese wieder reingeholt an nur einem Abend. :wink:

An diesem kompletten Wochenende hatte er somit allein in den Staaten 42,2 Millionen Dollar eingespielt.

War wohl ein kluger Schachzug dieses Remake am Freitag den 13.anlaufen zu lassen.
Nun ja die Fans mussten jetzt ja auch lange genug auf einen weiteren Freitag der 13.Film sich gedulden.


16.02.2009 - 17:51:09

#22

Kein Userbild

skipper


FILME
25

NEWS
1

FORUM
148

Kein Userbild

skipper



Inhalt:

Auf der Suche nach seiner vermissten Schwester gelangt Clay (Jared Padalecki) in die Wälder von Camp Crystal Lake. Trotz aller Warnungen der Anwohner und der lokalen Polizeibehörden, wollen er und Whitney (Amanda Righetti), Mike (Nick Mennell), Jenna (Danielle Panabaker) und Trent (Travis Van Winkle) sich in der verfallenen Ferienanlage genauer umsehen. Dort wartet schon Jason Voorhees (Derek Mears) mit seiner Machete.

Kritik:

Nunja....
Mir hat der Film im großen und ganzen gut gefallen. Story technisch muss man denk ich nicht viel erwähnen, außer das die Schauspieler ihre Arbeit meiner Meinung nach ganz ordentlich gemacht haben. Von den Effekten her gab es wirklich ein paar nette Sachen zu sehen...vlt auch ein paar nicht jugendfreie Sachen...Egal
Der Film bekommt von mir einen Pluspunkt, da er recht viel Humor mit einbringt, welcher im Gegensatz zu anderen Horror Filmen echt wirkt. Alles in allem ein netter Film, welcher allerdings nicht viel neues bringen wird - in der endlosen Reihe der Remakes =)

6/10


14.02.2009 - 02:07:44

#23

SemperFidelis

SemperFidelis


FILME
21

NEWS
6

FORUM
226

SemperFidelis

SemperFidelis

Danke für die Kritik, ich notier mir ihn trotzdem mal.


14.02.2009 - 09:48:53

#24

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460

Filmfreak

Filmfreak

Ich sag auch einfach mal thx für diese Kritik und ich werde ihn mir als Freitag der 13.Fan wenn er erscheint auf DVD natürlich zulegen,so habe ich dann wieder wie schon bei "Halloween" einen sehr schönen Vergleich zwischen Original und Remake.

Differenzierter betrachtet denke ich kann man sich über ein Remake wunderbar auslassen wenn man den Originalfilm kennt.


14.02.2009 - 18:51:36

#25

Anthesis

Anthesis


FILME
123

NEWS
168

FORUM
431

Anthesis

Anthesis

so habe mir diesen Film auch zu gemüte angeschaut und bin hellaufbegeistert schöne rückblende verdammt guter Splatter wo es bei halloween zuviele stellen gab die zeimlich langatmig waren kann man hier sagen haben die jungs alls richtig gemacht dieses remake ist genau wie Halloween geglückt und hat in meinen augen gegenüber Halloween defintiv die härteren Gewaltszenen drin leidglich der tiefgang ist bei halloween besser aber ich war positv überrascht


gute 7/10 pkt

ein Slasher/splatterfilm würde niemals in meinen Augen mehr als 8/10 kriegen von daher kann man ihn in dem genre ruhig anschauen ich spreche eine Kinoempfehlung aus verweise aber definitv zum DvDpflichtprogramm aus wenn man Fan des Filmgenre ist ^^


21.02.2009 - 21:21:27

#26

Kein Userbild

skipper


FILME
25

NEWS
1

FORUM
148

Kein Userbild

skipper

nuja ... Ich denke schon das man Slasher/splatterfilm auch mit 10 Punkten bewerten kann ... Die Skala ist ja eh immer Genre abhängig.

Aber mal ne andere Frage die für mich nicht so verständlich ist ... wie kann man von so einem Film so begeistert sein?

Generell Halloween oder eben Freitag der 13 ... jeder Teil ist Inhaltlich ähnlich wenn nicht sogar Identisch.. Man weiss doch genau was passiert?! Wo ist da der Kick

Ich bin kein Fan von daher habt Verständnis :pop:


24.02.2009 - 01:01:37

#27

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460

Filmfreak

Filmfreak

"skipper"
Aber mal ne andere Frage die für mich nicht so verständlich ist ... wie kann man von so einem Film so begeistert sein?
Generell Halloween oder eben Freitag der 13 ... jeder Teil ist Inhaltlich ähnlich wenn nicht sogar Identisch.. Man weiss doch genau was passiert?! Wo ist da der Kick


Klar hab ich für dich Verständnis skipper
Ich für meine Begriffe halte mich da sehr gerne bei solchen langen Filmreihen an Teil 1,viele weitere Teile sind da eben nur ein Abklatsch.Der Ursprung jener Filmreihe findet man eben in Teil 1 bei solchen Filmen und dann kommt es eben noch auf den produzierten Film selbst darauf an.


24.02.2009 - 01:06:55

öh ich fand ihn ganz unterhaltsam. die ersten 25 minuten waren absolut klasse und auch der Rest konnte sich sehen lassen. Es war eigentlich genau das was man sich von einem Freitag erwartet hat. Wenig Handlung, dumme Teenies, hoher Bodycount (obwohl sie bischen mehr in die Blutkiste hätten greifen sollen) aber naja Jason wieder auf der Leinwand zu sehen - Nostalgie pur und gekauft


27.02.2009 - 14:48:42