Hosted by World4YouMontag, 19. November 2018

Break - No Mercy, Just Pain!


50%
Kritik von ( 307 ) am 28. 06. 2010 0 Kommentare
Es muss nicht immer ein abgelegener amerikanischer Wald sein, um sich von zähnefletschenden Männern angreifen und töten zu lassen. »Break« zum Beispiel sieht arg nach »made in USA« aus, wurde tatsächlich aber in den Alpen gedreht, soll aber Kanada darstellen. Das soll kein Beinbruch sein, schließlich sollen sämtliche Grenzen gebrochen werden und es darf ruhig alles anders sein, als es tatsächlich scheint. Allerdings verspricht die Handlung nicht unbedingt viel Andersartigkeit: Vier Freundinnen begeben sich auf eine Ablenkungstour, treffen dabei auf einen unheimlichen Kerl, der schon beim ersten Zusammentreffen nicht gerade aussieht wie ein sensibler Charmeur, entkommen aber. Später sind drei der Frauen tot und die vierte im Bunde versucht, verfolgt von den Mördern, Hilfe zu holen.

Davon abgesehen ist die Vorstellung, die uns »Break« bietet, aber recht solide. Schauspielerisch geht es selten über die Mittelmäßigkeit hinaus, das reicht aber. Die Musik geht in Ordnung, die Kamera fängt das Geschehen recht gut auf, lediglich die Stimmen klingen oftmals etwas nasal. Wer eine Orgie von blutigen Ekelmomenten erwartet und sich vom entsprechenden Cover beeindrucken lässt, sollte eine Stufe zurückschalten, weil es das schlichtweg nicht gibt. Klar, es wird gemordet, es fließt Blut, aber keinesfalls nonstop – es gibt gar Phasen, da tritt rein gar nichts ein, leider auch kein geschichtlicher Tiefgang, der ohnehin aus bleibt.

Fazit:
Eigentlich müsste man den Standardsatz bringen: »Für eine deutsche Produktion okay«, den sollte man aber nicht raushauen. »Break« kann sich durchaus mit internationalen Projekten messen, spielt aber weder im Horror- noch im Thriller-Genre in der hohen Liga mit. Dafür bleibt die Geschichte zu flach, man bekommt die »Menschenjäger« viel zu früh und offensichtlich zu Gesicht, so dass der vorliegende Film ansehnlich bleibt – aber nicht unbedingt angesehen werden muss.

Kommentare (0)


Beitrag schreiben

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss