Hosted by World4YouMittwoch, 17. Oktober 2018
Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Feinde - Hostiles

ONLINE STREAM

Feinde - Hostiles

EUR 4,99


Filmkritik zu Saw 5 (Saw V)

Share @ Whatsapp
Gestern lief in unseren Kinos der fünfte Teil der Horrorfilmreihe "Saw" an. Da ich, wie so viele andere, vom ersten Teil dieser Reihe begeistert und überrascht war, hab ich mir natürlich auch diesen fünften Teil zu Gemüte geführt.

Wie bereits erwähnt, fand ich den ersten Teil fantastisch. Tolle Atmosphäre, fesselnde Story, spannende Momente und ein absolut gelungenes Filmende haben diesen Film damals ausgezeichnet. Auch der zweite Teil hatte seine Höhepunkte und konnte mich zum größten Teil noch überzeugen und zufriedenstellen. Die Filme 3 und 4 gefielen mir dann eigentlich fast gar nicht mehr. Wären es eigenständige kleine Horrorfilme gewesen, hätte ich sie durchaus für gut empfinden können, aber für die so stark beginnende Saw-Reihe waren sie meiner Meinung nach zu schwach bzw. zu ähnlich der ersten beiden Filme. Die todbringenden Fallen waren zwar jedesmal neu und anders, doch kannte man mittlerweile schon die ganzen Vorgehensweisen, was dann doch ein wenig die Spannung aus den Filmen nahm.

Saw 5 - Bild 1

Nun, mittlerweile bereits beim fünften Teil von Saw angelangt, war ich schon sehr gespannt, wie man Jigsaw (Tobin Bell) ein weiteres Mal ins Spiel bringen wird, wo er doch bereits in Teil 3 von uns gegangen ist.

Der fünfte Teil hat sich zur Aufgabe gemacht, einige Auflösungen zu bringen, die im Laufe der ersten vier Filme vielleicht noch offen gewesen waren. Man erfährt viel Neues aus der Vergangenheit rund um Jigsaw und seine Helferlein. Nebenbei läuft natürlich auch ein kleines inszeniertes ‚Spiel‘ mit fünf neuen Auserwählten, denen Jigsaw wieder einmal die Möglichkeit der ‚Rehabilitation‘ schenken möchte.

Saw 5 - Bild 3

Leider kann sich auch der fünfte Teil nicht mit ‚Saw 1‘ messen. Auf die ganze Reihe betrachtet ist der Film trotzdem interessant und sehenswert, da man wie bereits erwähnt, viele Rückblicke zu sehen bekommt, die mögliche offene Fragen aus den ersten Filmen beantworten. Betrachtet man ‚Saw 5‘ aber als eigenständigen Film, so fehlt es ihm leider gänzlich an Spannung und Schockmomenten. Interessant wäre vielleicht noch, was Jigsaw seiner Frau in dieser großen schwarzen Box hinterlassen hat? Vielleicht gibt uns ja Teil 6 darüber nähere Auskünfte! ;-)

Saw 5 - Bild 4

Von mir bekommt ‚Saw 5‘ daher drei von fünf Punkten - ‚Durchschnitt‘.

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Kein Userbild
18.01.09 - 02:03
Sooo nachdem ich heute um 23 uhr auch endlich den fünften Teil sehen durfte, freu ich mich jetzt schon auf die DVD bzw Blu Ray fassung!

Hier meine Kritik...

wie schon gesagt wurde legt dieser Teil sehr viel Wert in die Story. Dieses ist auch sehr gut gelungen meiner Meinung nach. Es werden sehr sehr viele Fragen gelöst, und wieder genauso viel neue hervorgebracht. Ich für meinen Teil kann mir nicht vorstellen, das nach dem 6ten schon schluss sein soll. Dafür ist noch zu viel Offen...
Von den Effekten her fand ich den Film einfach nur übel... Ich dachte diese Falle am ende des dritten Teils ( wo sich alle Gelenke verdrehen) hätte man nicht mehr toppen können, aber was mir hier zu gesicht gekommen ist, war einfach nur der Hammer!!! Hostel ist da Kinderkacke gegen

Alles in Allem ein sehr gelungener Teil. Würde ich sogar nen Tick besser einstufen als den vierten Teil!

Von daher 9/10

Antwort abgeben

Anthesis
17.01.09 - 21:01
im gegensatz zu meinen Vortippern find ich alle Teile klasse ^^ abgesehen von dem zunehmenden Anstieg an Brutalität versteht die Serie es nach wie vor spannung aufzubauen und die Geschichte in jeder einzelheit nach und nach zu erläutern der 5Teil war mir schon im original bekannt und auf grunddessen das ich in Teil 1 und 2 bitter im kino dank der guten Cut-schere Enttäuscht wurde hab ich mir diesmal wie auch schon in den Teilen 3-4 es nicht nehmen lassen und das Kino gemieden aber Saw bietet mir wieder einmal die gelegenheit unsere Österreichischen Freunde in Gebrauch zu nehmen da dieses Wunderbare Land es versteht ungeschnittene Filme unter die Leute zu bringen wodran unser Deutsches land kläglich versagt -.-" schönen Gruß an die Leute die Stöhnen das das Bruttosozialprodukt nicht gefördert wird

Antwort abgeben

AmanRu
16.01.09 - 11:56
Sehr schöne Kritik eichi, Saw V möchte ich mir auch bei Gelegenheit mal anschauen, denn die ersten Teile fand ich grandios und wie du schon sagtest, waren die letzten beiden Teile einfach nur grottenschlecht. Hoffentlich überzeugt mich der fünfte Teil und irgendwann sollte mal Schluss sein. Ansonsten gibts 2015 Saw 12...

Antwort abgeben

Filmfreak
16.01.09 - 11:54
Danke schön an dich eichi für dein ausführliches Statement zu Teil 5.Für mich als Fan dieser Reihe,warte ich wie immer bis der Film als unrated Version auf DVD erscheint.
Teil 5 soll ja die anderen Filme in Sachen Brutalität bei weitem übertreffen,vielleicht sah man dies ja im Kino?
Was ich mir aber nicht vorstellen kann,liefen in der Vergangenheit doch meistens nur die R-Rated Version zumindest in Deutschland.

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss