Hosted by World4YouSamstag, 17. November 2018


Er fliegt wieder! Superman im ersten Teaser Trailer zu Man of Steel

Share @ Whatsapp
Während wir bei The Dark Knight Rises gerade kurz vor dem Kinostart des langersehnten Warner-Blockbusters sind, gewährt uns das Filmstudio erste bewegte Einblicke in den neuen Superman: Man of Steel-Reboot von Regisseur Zack Snyder. Es wurden gleich zwei Teaser Trailer veröffentlicht, die allerdings vom gezeigten Material her identisch sind und sich lediglich durch die Voice Over Stimmen unterscheiden. Bei einem Teaser hören wir mit Jor-El (Russell Crowe) den leiblichen Vater von Superman (Henry Cavill) und beim anderen die Stimme von Jonathan Kent aka Kevin Costner, dem Adoptivvater von Clark Kent. Die Neuverfilmung des Man of Steel wird ab dem 13. Juni 2013 in unseren Kinos zu sehen sein.

Wie findet ihr die ersten bewegten Bilder zu diesem Reboot?

Man of Steel - Teaser Trailer (Russell Crowe Voice Over)

Man of Steel - Teaser Trailer (Kevin Costner Voice Over)


Kommentare (8)


Beitrag schreiben


kurenschaub
23.07.12 - 11:12
cool!

Antwort abgeben

Anti78
23.07.12 - 11:04
Freu mich schon drauf.
Aber warum hat Supi Kondensstreifen, wenn er fliegt? Braucht er in der Version Turbinen zum fliegen oder hat er ein Leck?

Antwort abgeben

Filmosoph
23.07.12 - 10:20
Denke, die Freundschaft des Produzenten mit Zimmer wird hier den Ausschlag für ihn geben.

Antwort abgeben

Filmfreak
23.07.12 - 07:04
Dafür das wir nicht so viel zu sehen bekommen, wirkt für mich der erste Trailer bereits jetzt schon äußerst stimmig, natürlich auch dank der Stimme und der dazugehörigen passenden Musik.

Ich denke die Wahl wird auf Hans Zimmer fallen was den Score angeht...

Antwort abgeben

eichi
22.07.12 - 21:00
das weiß ich leider gar nicht. vor kurzem war die rede von hans zimmer, aber es gab auch schon dementi dazu.

Antwort abgeben

Filmosoph
22.07.12 - 20:55
Für spektakuläre Bilder war Herr Snyder immer gut; hoffe nur, dass er diesmal auch die geschichte ganz gut hinkriegt. (hoffentlich schaut ihm Nolan über die Schulter.)
Wer schreibt die Musik @ eichi?

Antwort abgeben

eichi
22.07.12 - 20:53
ich bin von den ersten eindrücken auch ziemlich begeistert. macht durchaus was her und man hat - bis auf die "flugeinlage" - nicht das gefühl, dass das reine fiktion ist. die musik ist auch toll, oder? klang die nach dem tod gandalfs nicht auch so ähnlich?

Antwort abgeben

Filmosoph
22.07.12 - 20:47
Wirklich interessant ist ja die Flugszene, die tatsächlich neue Maßstäbe setzen dürfte. Und Russell Crowes unvergleichliche Stimme macht natürlich auch viel her im Trailer. Und ohne Christopher Nolan scheint ja gar nichts mehr zu gehen in den "ernsthaften" Comicverfilmungen!

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss