Hosted by World4YouSamstag, 21. Juli 2018
Amazon Prime Filme


Vorschau: Kinostarts am 26. Juli - The Dark Knight Rises & mehr

Share @ Whatsapp
Ab dem kommenden Donnerstag huscht ein neuer Batman über die Leinwand, außerdem dürfen wir uns über eine Traumreise durch Bayern und eine Dame freuen, die ihre Internetbekanntschaft endlich persönlich kennenlernen möchte. Unsere Vorschau:


Bavaria - Traumreise durch Bayern

Bavaria - Traumreise durch Bayern
INFO

Eine Traumreise durch Bayern, durch einige der schönsten Städte des Landes und über die atemberaubenden Landschaften des Bayerischen Waldes, der oberbayerischen Seen bis hin ins Hochgebirge. Joseph Vilsmaier versammelt die eindrucksvollen Bilder zu einer einzigartigen Liebeserklärung an Bayern.

Man lernt das Weltkulturerbe Bamberg von seiner schönsten Seite ebenso kennen wie München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg und viele andere bayerische Städte. Atmosphärische Aufnahmen zeigen den Tegernsee, den Königssee mit St. Bartholomä, den Eibsee, das Isartal und die Donau. Allerdings besteht der Film nicht ausschließlich nur aus Luftaufnahmen: Land, Leute und Brauchtum werden ebenfalls porträtiert. Unterlegt sind die Bilder mit der Musik von Haindling.


Café de Flore

Café de Flore
INFO

Es ist nicht einfach, sich von jemandem zu verabschieden, den man liebt. Manchmal
braucht man dazu ein ganzes Leben – oder zwei...

Antoine (Kevin Parent) bringt die internationalen Dancefloors zum Vibrieren. Der erfolgreiche DJ lebt in Montreal in einer leidenschaftlichen neuen Beziehung. Doch da ist noch Carole, die Mutter seiner beiden Töchter. Antoine hat sie verlassen. Carole aber will und kann ihn nicht vergessen.
So bedingungslos wie Carole liebt auch Jacqueline (Vanessa Paradis). Sie tut alles für ihren 7-jährigen Sohn (Marin Gerrier), mit dem sie im Paris der 60er-Jahre wohnt. Doch eines Tages verliert er sein Herz an eine Schulkameradin, die wie er mit Trisomie geboren wurde. So beginnt der vife Junge, sich emotional von seiner Mutter Jacqueline zu lösen...


Karen llora en un bus

Karen llora en un bus
INFO

Karen (Ángela Carrizosa Aparicio) hat nach zehn Jahren Ehe ihren Mann verlassen. Eigentlich, so wird sie ihm später sagen, haben sie nie zueinander gepasst. Sie will ihr Leben neu gestalten, herausfinden, wer sie ist oder noch sein könnte. Mehr noch als emotionale, wirft dieser Schritt erstmal lebenspraktische Fragen auf, denn Karen hat keinen Job, keine Freunde, kaum Geld.

Sie schlägt sich durch und lernt in der Absteige, in der sie gelandet ist, Patricia (María Angélica Sánchez), eine Friseurin, kennen. An der Seite der jüngeren und auf den ersten Blick stärkeren Freundin macht Karen ihre ersten Schritte in die Unabhängigkeit und lernt Eduardo (Juan Manuel Díaz), einen Schriftsteller, kennen.

Eine Frau auf dem Weg zu sich selbst. Welche Sehnsucht treibt sie? Wann ist man eigentlich bei sich selbst? Wie leicht ist es, das, was andere erwarten, mit dem zu verwechseln, was man selbst will? Wie viel Alleinsein hält man aus, wann hört man auf, Kompromisse zu machen für eine herkömmliche Vorstellung von Sicherheit und Stabilität?


Miss Kicki

Miss Kicki
INFO

Miss Kicki (Pernilla August) reist nach langer Abwesenheit von Schweden mit ihrem 17-jährigen Sohn Viktor (Ludwig Palmell) nach Taiwan, um sich ihm wieder zu nähern. Tatsächlich möchte Sie aber ihre Internetbekanntschaft Mr. Chang (Eric Tsang) persönlich kennenlernen.

Viktor ist frustriert über seine "Alibifunktion" und beginnt allein durch Taipei zu streifen, bis er Didi (He Huang) trifft, einen gleichaltrigen Jungen aus Taiwan, der ihm nicht mehr von der Seite weicht...


The Dark Knight Rises

The Dark Knight Rises
INFO

„The Dark Knight Rises“ von Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures bildet den epischen Abschluss zu Filmemacher Christopher Nolans „Batman“-Trilogie.
An der Spitze derhochkarätigen internationalen Besetzung steht Oscar®-Preisträger Christian Bale („The Fighter“), der wieder als Bruce Wayne/Batman zu sehen ist. Weitere Hauptrollen spielen Anne Hathaway als Selina Kyle, Tom Hardy als Bane,Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard („La Vie en Rose“) als Miranda Tate und Joseph Gordon-Levitt als John Blake.
Mit dabei sind wiederOscar-Preisträger Michael Caine („Gottes Werk und Teufels Beitrag“) als Alfred,Gary Oldman als Commissioner Gordon und Oscar-Preisträger Morgan Freeman („Million Dollar Baby“) als Lucius Fox.
Das Drehbuch schrieben Christopher Nolan und Jonathan Nolan nach einer Story von Christopher Nolan & David S. Goyer. Als Produzenten sind Emma Thomas, Christopher Nolan und Charles Roven beteiligt, die zuvor „Batman Begins“ und den rekordträchtigen Blockbuster „The Dark Knight“ verantwortet haben. Als Executive Producers fungieren Benjamin Melniker, Michael E. Uslan, Kevin De La Noy und Thomas Tull. Jordan Goldberg co-produziert. „The Dark Knight Rises“ beruft sich auf Figuren aus den von DC Comics veröffentlichten Comic-Heften. Batman wurde von Bob Kane geschaffen.


The United States of Hoodoo

The United States of Hoodoo
INFO

Der afroamerikanische Schriftsteller Darius James, bekannt für seine oftmals beißend satirischen und selbstironischen Essays über die Ursprünge und Mythen amerikanischer Popkultur, reist quer durch die USA: vom urbanen intellektuellen Millieu New Yorks in den tiefen Süden, zu den Blues-Mythen des Mississippi-Delta und mitten hinein in die fiebrige Hitze der Voodoo-Hauptstadt New Orleans.

Darius ist auf der Suche nach den Inspirationsquellen urbaner Kreativität. An den unwahrscheinlichsten Orten trifft er auf die alten afrikanischen Götter in ihrer neuen Gestalt. In seinen Begegnungen mit Musikern, Schriftstellern und Künstlern, Wunderheilern und Gumbo-Köchen entdeckt er eine Kultur, die immer schon hybrid und durchlässig gewesen ist, und die ihre Vitalität aus der Vielfalt bezieht.


Kommentare (7)


Beitrag schreiben


Dweia
23.07.12 - 20:13
aber er war bei einer Filmpremiere!

Antwort abgeben

Filmosoph
23.07.12 - 15:34
Warum sollte FE davon berichten? Ist ja keine Film-Meldung, sondern eine Schlagzeile.

Antwort abgeben

Dweia
23.07.12 - 15:32
Fulci1978
Ich fand es ziemlich seltsam das auf diesem Board nichts über den Vorfall in Orlando bei der Batman Premiere zu lesen gab...

das hat mich auch gewundert...

Antwort abgeben

Fulci1978
23.07.12 - 15:13
Ich werde mir den bereits morgen in nem Double Feature zusammen mit The Dark Knight anschauen...

Ich fand es ziemlich seltsam das auf diesem Board nichts über den Vorfall in Orlando bei der Batman Premiere zu lesen gab...

Antwort abgeben

Filmfreak
23.07.12 - 07:46
Filmosoph
Zweifle keine Sekunde daran!

...dem kann ich mich nur anschließen! Am Wochenende ist es dann hoffentlich für mich auch soweit! :bat:

Antwort abgeben

Filmosoph
22.07.12 - 21:23
Zweifle keine Sekunde daran!

Antwort abgeben

eichi
22.07.12 - 21:22
Endlich kommt er auch in unsere Kinos, der hoffentlich gebührende Abschluss von Nolans Batman-Trilogie!!!

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2012: 966 Beiträge
Monat Juli: 118 Beiträge



Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss