Hosted by World4YouDienstag, 13. November 2018 1 News 5 Filme 1 Staffel 4 Bilder 4 Poster 1 Update


Der deutsche Trailer zu "Back in the Game (Trouble with the Curve)"

Share @ Whatsapp
Ab dem 29. November 2012 bekommen wir Darsteller Clint Eastwood wieder vor der Kamera zu sehen. An diesem Tag startet nämlich der Film Back in the Game, so der "deutsche" Titel, in unseren Kinos. Warner Brothers hat nun einen ersten deutschen Trailer veröffentlicht, welchen wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollen.

Kurzinhalt:
Gus Lobel (Clint Eastwood) zählt seit Jahrzehnten zu den besten Baseball-Talentsuchern – allein anhand des Schlägergeräuschs kann er die Qualität eines Schlags beurteilen. Doch obwohl er es nicht wahrhaben will – sein Alter lässt sich mittlerweile nicht mehr verleugnen. Aber er will sich partout nicht auf die Reservebank abschieben lassen.

Dabei hat er gar keine Wahl. Die Verhandlungen um den phänomenalsten Nachwuchs-Schlagmann der USA stehen an, und die Teamleitung der Atlanta Braves wundert sich zunehmend über seine Entscheidungen. Helfen könnte in dieser Situation nur die einzige Person, die Gus niemals bitten würde – seine Tochter Mickey (Amy Adams): Die dynamische und ehrgeizige Anwältin steht kurz davor, in ihrer hochkarätigen Kanzlei zur Partnerin aufzusteigen. Mickey hat sich mit ihrem Vater nie verstanden, denn nach dem Tod seiner Frau hat er als alleinerziehender Vater kläglich versagt. Selbst jetzt, bei ihren seltenen Treffen, lässt er sich ständig ablenken – Mickey glaubt den Grund zu kennen: Baseball geht ihm eben über alles.

Obwohl Mickey es eigentlich besser wissen sollte und Gus natürlich protestiert, begleitet sie ihn auf seiner neuen Talentsuche nach North Carolina, wobei sie ihre eigene Laufbahn aufs Spiel setzt, um seine zu retten. Nach vielen Jahren verbringen sie notgedrungen erstmals wieder viel Zeit miteinander – und staunen nicht schlecht, denn es gelingt ihnen, ihre festgefahrenen Ansichten über Vergangenheit und Gegenwart aufzuarbeiten und einen neuen Anfang zu wagen.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmfreak
11.01.13 - 09:27
Man darf weiterhin gespannt sein...

Antwort abgeben

kurenschaub
07.09.12 - 09:51
alles o.k. - und das Obama Interview mit dem leeren sessel hat
ein wenig weh getan - daher richtig, was Filmosoph unten meint!

Antwort abgeben

Filmosoph
06.09.12 - 17:00
Jaja, so der "deutsche" Titel...
Naja, schaut gut aus. Und beweist auch wieder mal, dass man den Filmemacher von der Privatperson klar trennen kann und soll. (Auch dem Parteitag.... oh Mann.)

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss