Hosted by World4YouDonnerstag, 18. Oktober 2018 37 Filme 6 Poster
Solo: A Star Wars Story [dt./OV]

ONLINE STREAM

Solo: A Star Wars Story

EUR 4,99

Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Feinde - Hostiles

ONLINE STREAM

Feinde - Hostiles

EUR 4,99


Vorschau: Kinostarts am 13. September - Das Bourne Vermächtnis

Share @ Whatsapp
Ein weiterer Bourne-Film aber diesmal ohne Matt Damon? In dieser Woche wird man sehen, ob die Reihe ohne den bereits in dieser Rolle bekannten Darsteller zünden kann. Natürlich geht dieser Film nicht alleine an den Start und so liefern wir euch in gewohnter Art und Weise die Kinostarts der kommenden Woche:


Berg Fidel - Eine Schule für alle

Berg Fidel - Eine Schule für alle
INFO

Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms stehen vier Kinder der inklusiven Grundschule Berg Fidel in Münster. Sie heißt alle Schüler willkommen - unabhängig von Herkunft, Religion oder Behinderung. Drei Jahre hat Regisseurin Hella Wenders die Kinder in der Schule, zu Hause und in ihrer Freizeit mit der Kamera begleitet.

Während aktuell die Idee einer offenen Schule von Erwachsenen lebhaft diskutiert wird, kommen in diesem Film die Kinder zu Wort. Sie erzählen von sich selbst und lassen uns teilhaben an ihren Träumen und Sorgen. Der Zuschauer erlebt eindrucksvoll, wie selbstverständlich sie miteinander umgehen und hat Teil an einer kleinen Welt, die auf wundersame Weise funktioniert.


Bittere Kirschen

Bittere Kirschen
INFO

Die Schauspielerin Lena (Anna Stieblich) mag ihren Beruf als Schauspielerin nicht mehr ausüben, steigt aus, kehrt vom Tod ihrer Mutter zurück in ihren alten Heimatort. Dort mietet sie sich bei einem alten Freund der Mutter (Martin Lüttge) ein. Ihr Freund Ludwig (Roland Kukulies) stellt ihr in diesem kleinen Ort einen Heiratsantrag. Doch den kann sie in ihrer momentanen Verfassung nicht annehmen, will sich auf Spurensuche begeben.

Sie sucht Antworten auf Fragen, und die hängen mit Dahlmanns und ihrer Mutter Vergangenheit zusammen. Sie folgt Dahlmann nach Polen, wo der alte Mann in seiner Kindheit bis 1944 in Auschwitz lebte, und wo er jetzt seinen Freund, einen katholischen Priester (Wolfram Koch), besucht.
Die Reise in einem roten Volvo durch Polen verbindet das Schicksal dieser drei unterschiedlichen Menschen und wird zu einem Trip durch Stationen der deutschen Vergangenheit bis in die Gegenwart.


Das Bourne Vermächtnis

Das Bourne Vermächtnis
INFO

Der Bourne-Skandal hat massiven Wirbel verursacht; deshalb ist die CIA gezwungen, die "Operation Outcome" - das Nachfolge-Programm der Jason-Bourne-Operation - fürs Erste auf Eis zu legen. Aaron Cross (Jeremy Renner) ist einer der Agenten aus der "Outcome"-Abteilung. Er wacht in Isolationshaft auf, nur um festzustellen, dass er genau wie der Rest der Abteilung eliminiert werden soll.

Die attraktive Ärztin Dr. Marta Shearing (Rachel Weisz) hat an der "Verbesserung" der Agenten mitgearbeitet und ist schockiert über die Entscheidung, dass so viele Menschen getötet werden sollen. Also beschließt sie, Cross bei der Befreiung aller "Operation Outcome"-Agenten zu helfen. Auf ihren Fersen ist CIA-Agent Byer (Edward Norton), der das Duo unter allen Umständen stoppen muss, da sonst die komplette Integrität seiner Firma in Frage steht.


Das grüne Wunder - Unser Wald

Das grüne Wunder - Unser Wald
INFO

Er liegt ganz in unserer Nähe, aber eröffnet bei genauem Hinsehen eine völlig neue Welt: Mit seinen edlen, poetischen Bildern ist DAS GRÜNE WUNDER - UNSER WALD eine spektakuläre Entdeckungsreise durch den bekanntesten, schönsten und vielfältigsten heimischen Lebensraum, den Wald.
Intime Verhaltensbeobachtungen wohl vertrauter Arten wie Fuchs, Wildschwein und Rothirsch wechseln mit den Geschichten der eher skurrilen Waldbewohner, darunter Schillerfalter, Blattläuse, Lebermoose, Rote Knotenameisen, Hirschkäfer und Lerchensporn. So entsteht ein raffiniertes naturkundliches Puzzle, das dem romantischen Mythos Wald ganz greifbaren Zauber verleiht.
Der renommierte Naturfilmer Jan Haft liefert eine einzigartige Bestandsaufnahme der Artenvielfalt im deutschen Wald. Während einer Drehzeit von insgesamt sechs Jahren (2005 - 2011) waren die international vielfach ausgezeichneten Kameramänner schwer filmbaren Motiven auf der Spur. Dabei verbrachten sie gut 100 Nächte im Tarnzelt und sammelten mit den neuesten Filmtechniken über 250 Stunden Filmmaterial. Erzählt von Grimme-Preisträger Benno Fürmann ist der Film eine wissenschaftlich exakte und emotional packende Einladung, die aufregenden Lebensformen unseres Waldes mit geschärftem Bewusstsein neu zu entdecken.


Das Verborgene Gesicht

Das Verborgene Gesicht
INFO

Adrián (Quim Gutiérrez), der gutaussehende Dirigent des Philharmonieorchesters von Bogotá, und seine Freundin Belén (Clara Lago) wirken sehr verliebt, aber sein ständiges Flirten lässt sie an seiner Treue zweifeln. Als sie einen geheimen, schalldichten Raum in ihrem Haus entdeckt, beschließt Belén, Adrián zu testen, indem sie sich darin versteckt und vortäuscht, ihn verlassen zu haben. Versehentlich schließt sie sich jedoch ein und kann nicht mehr aus dem Raum entkommen.

Nach Beléns Verschwinden sucht Adrián Trost in den Armen der schönen Kellnerin Fabiana (Martina García). Doch während sie sich ihrer Leidenschaft hingeben, werden sie auch mit der Vergangenheit konfrontiert, und eine Reihe seltsamer Ereignisse im Haus beginnen Fabiana zu terrorisieren.


Parade

Parade
INFO

Der ehemalige Kriminelle Limun (Nikola Kojo) besitzt eine Sicherheitsfirma, ist Kriegsveteran und dazu höchst homophob. Seine Verlobte Pearl (Hristina Popovic) steckt mitten in Hochzeitsvorbereitungen. Ihr Hochzeitsplaner ist der schwule Mirko (Goran Jevtic). Frustriert von Limuns schwulenfeindlichen Beschimpfungen, will Mirko den Job schon schmeißen, als Pearl ihrem Verlobten ein Ultimatum stellt. Nicht nur besteht sie darauf, dass Mirko bleibt. Das Jawort spricht sie nur dann, wenn Limuns Firma die von Mirko und seinem Freund organisierte Gay-Pride-Parade beschützt, die massiven Anfeindungen ausgesetzt ist.
Das Alpha-Tier muss schließlich gemeinsam mit dem schwulen Pärchen für die Rechte von Homosexuellen kämpfen. Ohne Unterstützung der Polizei. Auf der Suche nach Sympathisanten reisen sie gemeinsam durch ein zerrissenes Land und engagieren dubiose Mitstreiter für eine gerechte Sache. Die alten Feinde - Serben, bosnische Muslime, Kosovo-Albaner und kroatische Kriegsveteranen - bilden zusammen eine utopische Truppe der besonderen Art, die es mit bunten Luftballons und Regenbogenfahnen gegen fiese Nationalisten und Neo-Nazis aufnimmt.


Revision

Revision
INFO

Am 29. Juni 1992 entdeckt ein Bauer zwei Körper in einem Getreidefeld in Mecklenburg-Vorpommern. Ermittlungen ergeben, dass es sich bei den Toten um rumänische Staatsbürger handelt. Sie werden bei dem Versuch, die europäische Außengrenze zu überschreiten, von Jägern erschossen. Diese geben an, die Menschen mit Wildschweinen verwechselt zu haben.
Vier Jahre später beginnt der Prozess. Welcher der Jäger den tödlichen Schuss abgegeben hat, lässt sich nie beweisen. Das Urteil: Freispruch. dpa meldet: "Aus Rumänien ist niemand zur Urteilsverkündung angereist." In den Akten stehen die Namen und Adressen von Grigore Velcu und Eudache Calderar. Ihre Familien wussten nicht, dass jemals ein Prozess stattgefunden hat.

Mit REVISION wird ein juristisch abgeschlossener Kriminalfall einer filmischen Revision unterzogen, die Orte, Personen und Erinnerungen miteinander verknüpft und ein fragiles Geflecht aus Versionen und Perspektiven einer "europäischen Geschichte" ergibt.


Vatertage - Opa über Nacht

Vatertage - Opa über Nacht
INFO

Basti (Sebastian Bezzel), 36-jähriger Lebenskünstler, Rikschafahrer und überzeugter Vollblut-Münchner, wird mit einer Überraschung konfrontiert: Vor seiner Haustür steht unerwartet die 17-jährige Dina (Sarah Horváth) aus Bitterfeld und behauptet sehr glaubwürdig, seine Tochter zu sein. Unter dem Arm trägt sie ihr Baby Paul.

Über Nacht vom Junggesellen zum Großvater mutiert, muss Basti weitere Turbulenzen fürchten. Denn Dina braucht keinen Vater, sondern einfach nur Geld - davon aber jede Menge und zwar sofort! Da kann weder Bastis Vater Lambert (Heiner Lauterbach), der derzeit nur Augen für seinen griechischen Lover Nektarios (Adam Bousdoukos) hat, noch Bastis gestrenge Schwester Thea (Monika Gruber) helfen.

Und von Basti selbst oder seinem Rikscha-Unternehmen, den "Wadlbeissern", ist auch nichts zu holen. So muss Basti sich plötzlich ganz schön abstrampeln, denn das ist erst der Anfang vom Chaos, das noch auf ihn wartet ...


Wir wollten aufs Meer

Wir wollten aufs Meer
INFO

Rostock 1982. Als die beiden Freunde Cornelis (Alexander Fehling) und Andreas (August Diehl) im Rostocker Hafen ankommen, haben sie nur ein großes Ziel: Sie wollen aufs Meer, als Matrosen der Handelsmarine der DDR in die weite Welt fahren. Ihr Ziel scheint zum Greifen nah.
Jahre später. Die beiden Freunde arbeiten immer noch an Land. Stillstand. Um doch noch das lang erhoffte Ziel zu erreichen, überredet Andreas Cornelis zur Zusammenarbeit mit der Stasi. Sie sollen einen Freund, den Vorarbeiter Matze (Ronald Zehrfeld), aushorchen. Die Stasi hat erfahren, dass er Fluchtpläne hat. Matze, der Cornelis vertraut, offenbart arglos sein Geheimnis mit allen Details.
Andreas ist begeistert und überzeugt, dass diese Information ihnen endlich den heiß ersehnten Job als Matrosen ermöglicht. Doch Cornelis macht im letzten Moment einen Rückzieher. Als Matze am nächsten Tag beim Fluchtversuch dennoch festgenommen wird, weiß Cornelis, wer den Freund verraten hat, und nichts ist mehr, wie es war...


Kommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak
11.01.13 - 10:04
Aus reiner Neugierde, nur 'Das Bourne Vermächtnis' weckt hier mein Interesse!

Antwort abgeben






Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss