Hosted by World4YouFreitag, 20. Juli 2018
Amazon Prime Filme


2015 kommt mit "Justice League" das Pendant zu "The Avengers"

Share @ Whatsapp
DC vs. Marvel - 2015 soll laut Warner der schon lange geplante Film von Justice League in unsere Kinos kommen. Interessant gewählter Termin, da in diesem Jahr auch das Sequel zu Marvels The Avengers 2 starten soll. Somit würde uns im Jahr 2015 der große Showdown und direkt Vergleich der beiden Superhelden-Universen bevorstehen.

Laut Warner sollen die bekannten DC-Helden wie Superman, Wonder Woman oder auch Batman eigene Filme erhalten, allerdings möchte man es nicht wie Marvel halten und diese Spin-offs vor dem großen "Showdown" veröffentlichen, sondern erst nach dem Film Justice League. Über Regisseure oder Darsteller können wir aktuell leider noch nichts berichten. Nur so viel sollte bereits fix sein, dass The Dark Knight-Regisseur Christopher Nolan weder für einen weiteren Batman-Film, noch für den Justice League-Film zur Verfügung stehen wird.

Kommentare (6)


Beitrag schreiben


Filmfreak
14.01.13 - 20:49
eichi
wobei es ja genial wäre, wenn man diesen superhelden film auch in der art der "dark knight" filme anlegen würde. also etwas "realistischer"...?


...genau diese Aussage ging mir heute auch schon durch den Kopf!

Antwort abgeben

eichi
23.10.12 - 14:55
wobei es ja genial wäre, wenn man diesen superhelden film auch in der art der "dark knight" filme anlegen würde. also etwas "realistischer"...?

Antwort abgeben

Filmosoph
19.10.12 - 19:03
Anti78
Das stimmt. Sie haben ja sogar direkt nach dem letzten Batman ein Reboot angekündigt. Ob das im Zuge der Justice League gemeint war, keine Ahnung. Fands aber damals schon blöd.


Den Nolan-Batman halte ich demgegenüber recht unpassend für eine "Justice League"-Verfilmung, da der Film sich doch sehr weit von konventionellen Comic-Verfilmungen entfernt.

Weiß aber echt nicht, was ich davon halten soll.

Antwort abgeben

Anti78
19.10.12 - 14:49
Das stimmt. Sie haben ja sogar direkt nach dem letzten Batman ein Reboot angekündigt. Ob das im Zuge der Justice League gemeint war, keine Ahnung. Fands aber damals schon blöd.

Antwort abgeben

eichi
19.10.12 - 14:21
wäre wahrscheinlich ein grandioser film, wenn die "richtigen" (also aktuellen) batman und superman darsteller dabei wären. da es bei christian bale wahrscheinlich nicht so sein wird, finde ich es etwas blöd, so schnell nach der dark knight-trilogie wieder einen neuen batman zu sehen.

Antwort abgeben

Anti78
19.10.12 - 14:18
Juhu

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2012: 966 Beiträge
Monat Oktober: 70 Beiträge

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss