Hosted by World4YouSamstag, 17. November 2018


Zwar doch kein "Top Gun 2", aber immerhin "Top Gun" in 3D

Share @ Whatsapp
Im August dieses Jahres wählte Regisseur Tony Scott überraschend für sich den Freitod. Durch diesen Verlust war die Fortsetzung von Top Gun natürlich in der Schwebe. Mittlerweile scheint es bereits sicher, dass das Projekt Top Gun 2 nicht produziert wird. Es wagt sich wohl kein Regisseur an das Vermächtnis von Tony Scott. Es wäre auch fraglich, ob Hauptdarsteller Tom Cruise für eine Fortsetzung ohne Scott bereit wäre.

Anders sieht es hingegen für den ersten Teil aus. Seit einigen Jahren arbeitet Paramount nämlich bereits an der 3D Version von Top Gun. Bereits im Februar 2013 möchte man diesen dann veröffentlichen.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
15.01.13 - 10:27
Brauch ich in 3D keinesfalls!

Antwort abgeben

Filmosoph
08.11.12 - 17:41
.. zur 3D-Version: hoffentlich nur im Heinkino-Bereich.

Eine schöne Geste wäre es, würde in Teil 2 - sollte es ihn tatsächlich geben - sein Bruder, Ridley Scott, Regie führen würde.

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss