Chris Hemsworth will nach "Thor" nicht auch noch "He-Man" spielen

Share
"Bei der Macht von Grayskull - ich habe die Kraft!" - mit diesen Worten und dem Zauberschwert von King Grayskull kann sich Prinz Adam in He-Man verwandeln. Im Jahr 1987 hat Darsteller Dolph Lundgren diese Worte bereits in einer Masters of the Universe-Verfilmung ausgesprochen. Für die Neuauflage dieses Fantasyfilms konnte man bereits Regisseur Jon M. Chu verpflichten und auch Lundgren hat sich bereits dafür ausgesprochen, dass er für eine Rolle in dem Remake zur Verfügung steht.

Die wichtigste Rolle ist allerdings noch immer unbesetzt. Der Vorschlag vom "Original" He-Man, Dolph Lundgren, wäre Thor-Darsteller Chris Hemsworth gewesen. In einem Interview mit unseren Kollegen von Empire hat dieser nun allerdings ein Engagement bei Masters of the Universe verneint. Aus seiner Sicht wäre die Ähnlichkeit zu dem von ihm bereits dargestellten Helden Thor einfach zu groß. Lundgren hatte mit Channing Tatum noch einen weiteren Vorschlag geliefert. Man darf gespannt sein, wie dessen Reaktion darauf ausfallen wird.

Wann genau wir mit dem Remake von Masters of the Universe rechnen können steht bisher leider noch nicht fest.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
15.01.13 - 19:38
Nettes Bild an dieser Stelle übrigens von dir Jürgen für diesen Beitrag.

Ja, Chris Hemsworth könnte ich mir auch gut als "neuen" He-Man vorstellen.

Antwort abgeben

eichi
28.11.12 - 13:08
ich finde es aber fast schade, da hemsworth nicht nur optisch sicher gut in die rolle gepasst hätte.

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.568
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949