World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.510 > 2012: 966 > November: 84


Ulrich Seidl bringt "Paradies" in die Kinos!

Share @ Whatsapp
Österreichs provokanter Filmemacher Ulrich Seidl startet dieses Wochenende mit seiner "Paradies"-Filmtriologie in den Kinos. Als erster Film steht "Liebe" (die schnell zur Hölle wird) auf dem Programm. In nur sechswöchigem Abstand folgen dann die weiteren Teile "Glaube" und "Hoffnung".

Im Vorfeld weiß man ja, dass diese großteils sehr positiv aufgenommenen Werke genügend Würze und Aufregung in sich tragen, wurde ja beim Filmfestival in Venedig dem Regisseur für den 2. Teil "Glaube" Blasphemie von einer erzkatholischen Seite vorgeworfen, tatsächlich beinhaltet der Streifen eine umstrittene Masturbationsszene von Maria Hofstätter mit dem Kruzifix, welches ihren Phantasie Liebhaber Jesus Christus symbolisiert.

Man darf gespannt sein!

Kommentare (12)


Beitrag schreiben


Filmosoph
15.01.13 - 20:02
P. Liebe wird auf alle Fälle geschaut.

Antwort abgeben

eichi
15.01.13 - 19:49
das ist die frage. von seiner neuen trilogie habe ich noch keinen film gesehen. aber die beiden "alten", von dir genannten hatten schon seinen reiz!

Antwort abgeben

kurenschaub
15.01.13 - 19:47
jetzt habe ich bereits 2 Teile der Paradies Triolgie hinter mir - der erste "Liebe" war noch recht gut - der zweite "Glaube" aber keinesfalls. darüber bin ich sehr enttäuscht.
Kommt sowas Gutes wie "Hundstage" oder "Import Export" von ihm jemals wieder???

Antwort abgeben

Filmfreak
15.01.13 - 19:34
Interessante News an dieser Stelle.

Antwort abgeben

kurenschaub
28.11.12 - 20:12
"Hundstage" und "IMPORT - EXPORT" sind seine bekanntesten und mit Preisen ausgezeichnet. Wennst wirklich mal schräg fahren willst und noch dazu österreichische Kost probieren willst - try it out!

Antwort abgeben

brittlover
28.11.12 - 16:48
Kenn von dem Typen, wie ausschaut, gar keine Filme.

Hat der ausser den in der Filmograhie angeführten, noch was Bekanntes gedreht, was ich kennen könnt?

Antwort abgeben

kurenschaub
28.11.12 - 14:06
dann riskier`s einfach mal!

Antwort abgeben

Anti78
28.11.12 - 14:04
Sagt mir gar nichts. Hm...

Antwort abgeben

eichi
28.11.12 - 13:53
kurenschaub
ich bin bei allen drei Filmen im Kino !

freu mich dann schon auf deine kommentare dazu. finde ihn auch "ungewöhnlich" und deshalb interessant und gut. zumindest die filme, die ich bisher gesehen habe. auf jeden fall schafft er es, einen vor den bildschirm zu fesseln...

Antwort abgeben

kurenschaub
28.11.12 - 13:50
Seidl taugt mir (zumeist) voll (war gestern in "willkommen Österreich") - ich bin bei allen drei Filmen im Kino !

Antwort abgeben

eichi
28.11.12 - 11:02
auf jeden fall wissen seine filme zu polarisieren...

Antwort abgeben

Filmosoph
28.11.12 - 10:59
Da gab's ja auch einige Probleme mit der Viennale. Seidl ist aber grundsätzlich sehenswert, auch wenn's nicht unbedingt im Kino sein muss.

Antwort abgeben