World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.514 > 2012: 966 > November: 84


Wird auch "Waterworld" (1995 mit Kevin Costner) ein Remake erhalten?

Share @ Whatsapp
1995 war der Film Waterworld der teuerste Film seiner Zeit. Einem Produktionsbudget von über 175 Millionen Dollar und einem zusätzlichen Marketingbudget von 60 Millionen Dollar stand in den USA ein Einspielergebnis von nur 88 Millionen Dollar gegenüber. Man kann also - vor allem aus finanzieller Sicht - von einem großen Flop sprechen.

Wie nun bekannt wurde, soll der TV-Sender Syfy sein Interesse an dem Projekt bekundet haben. Angeblich möchte man die Rechte an Waterworld von Universal erwerben, um dann entweder ein Kino-Remake oder eine TV-Serie aus der Geschichte zu machen. Im Original von 1995 spielte Kevin Costner die Hauptrolle. Ob auch er - egal in welcher Art und Weise - für das Remake eingeplant wird bzw. ob von seiner Seite überhaupt Interesse daran besteht, ist bisher noch nicht bekannt.

Wie hat euch der Film damals gefallen bzw. was haltet ihr von der Idee einer Neuauflage?

Kommentare (5)


Beitrag schreiben


Filmfreak
15.01.13 - 19:13
Braucht es davon nun wirklich ein Remake? Mir hatte der für die damalige Zeit auch recht gut gefallen.

Naja mal abwarten, was uns hier die Zeit noch für News ans Tageslicht bringt?

Klar, würde man das Teil heute anders umsetzen. Die Zeit und Technik bleibt bekanntlich nicht stehen (siehe Judge Dredd z.B.)

Antwort abgeben

SEiKO
29.11.12 - 14:44
Fand den Film gut. Hoff auf ne Serien-Umsetzung! Neuer Film? N'nööö!

Antwort abgeben

kurenschaub
28.11.12 - 14:05
war nicht mega über drüber - also mal sehen!

Antwort abgeben

Filmosoph
28.11.12 - 12:17
Die Idee der "Waterworld" war ja ganz gut. Nur die Umsetzung war recht schwach. Wenn man es wirklich besser machen könnte - warum nicht?

Antwort abgeben

Anti78
28.11.12 - 11:59
Mir hat der Film eigentlich echt gut gefallen. Keine Ahnung, warum er gefloppt ist. Selbst, wenn Kevin Costner auf den Rat seiner Bekannten gehört hätte, und nicht auf offener See gedreht hätte (die Kulissen wurden einmal komplett zerstört), wäre es finanziell leider immer noch ein Flop gewesen.

Wobei. Wie ist die Heimkinoauswertung gelaufen?

Antwort abgeben