World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.564 > 2009: 384 > Oktober: 32


American Pie präsentiert: Das Buch der Liebe

Share @ Whatsapp
'American Pie präsentiert: Das Buch Der Liebe (American Pie: Book of Love)' - Welcher Teil von American Pie ist das nun eigentlich? Der 7.? Auf jeden Fall wird es ab 17. Dezember 2009 wieder einen neuen Teil davon in unseren Videotheken geben.

John Putch war für die Regiearbeiten verantwortlich und David H. Steinberg hat das Drehbuch zu diesem Film geschrieben.

Die einzige Rolle, die in allen bisherigen American Pie-Teilen vorkam, ist auch diesmal wieder mit an Board - Mr. Levenstein (Eugene Levy).
Trailer:




Red Band Trailer:


Kommentare (6)


Beitrag schreiben


Jason
18.11.09 - 23:06
da will jemand nur kapital schlagen. trailer erwecken nun auch nicht den anschein, als habe man sich besondere mühe gegeben und versucht, etwas innovatives einzubinden. schließe mich euch an: den film brauche ich auch nicht, obwohl ich die ersten teile gar nicht so schlecht fand. aber irgendwann muss auch schluss sein

Antwort abgeben

Flykilla
28.10.09 - 11:25
Oh bitte nicht... Der dicke mit der Brille ist doch aus dem Internet bekannt bei Youtube. Oder irre ich mich da? EDIT: Ja wusst ichs doch, hier ein Video von ihm: http://www.youtube.com/watch?v=i6eo24aSBNU

Antwort abgeben

Filmosoph
27.10.09 - 20:33
Leider nicht von Interesse. Gebe da Filmfreaks Kommentar zu Levy recht.

Antwort abgeben

Filmfreak
27.10.09 - 20:02
Der arme Eugene Levy liebe Filmfreunde, er tut mir schon richtig leid hierbei. Dass dies alles immer so ins endlose abdriftet...

Antwort abgeben

eichi
27.10.09 - 19:57
ich weiß auch nicht, wie weit man den namen 'american pie' noch ausschlachten möchte. teil 1 und eventuell auch noch teil 2 waren wirklich witzige komödien, aber schon beim dritten teil (obwohl der cast zum größten teil noch dabei war) ging es steil bergab...

ich vermute mal, dass man sicher nicht vor einem 10ten teil aufhören wird, oder?

Antwort abgeben

Filmfreak
27.10.09 - 19:53
Dies scheint auch eine so endlose Teeny-Reihe zu werden hab ich das Gefühl, kamen die ersten Teile noch im Kino, so sah man die letzten Produktionen nur noch als Direct-to-DVD für den Heimbereich. Diese Reihe so habe ich das Gefühl zieht sich mit jedem Teil weiter runter, nur wo ist die Grenze hierbei?

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?