Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
"Stand Up Guys" kommt bei uns direkt auf DVD und Blu-ray (Trailer)
 


"Stand Up Guys" kommt bei uns direkt auf DVD und Blu-ray (Trailer)

Trotz toller Besetzung, Al Pacino, Christopher Walken und Alan Arkin, kommt der Film Stand Up Guys bei uns nur direkt auf DVD und Blu-ray in den Handel. Mit einem Auftritt auf der großen Leinwand hat es also nicht geklappt. Universum veröffentlicht den Film am 23. August 2013. Regie führt Fisher Stevens.

Storydetails: Im gehobenen Alter wird eine Auftragskiller (Pacino) aus dem Gefängnis entlassen. Sein ältester Freund (Walken), ebenfalls ein Auftragskiller, nimmt ihn in Empfang und beide stoßen in einer Bar auf alte Zeiten an. Der gerade Entlassene erfährt dann von seinem Freund, dass er von einem Gangsterboss erpresst wird, dass er ihn ermorden soll, oder er werde selbst mit dem Leben bezahlen. Für das Attentat hat er ein Zeitfenster bis 10 Uhr am Vormittag des nächsten Tages. Die beiden Freunde beschließen eine letzte Nacht in Saus und Braus zu verbringen. "Besorgen" sich ein schnelles Auto und starten einen Trip durch die Stadt. Unterwegs nehmen sie auch noch einen weiteren Freund aus dem Altersheim mit. Das zukünftige Mord-Opfer möchte auch noch Kontakt zu seiner Tocher aufnehmen, die er während seiner Gefängniszeit nicht mehr zu Gesicht bekommen hat. Obwohl die beiden Killer Spaß miteinander haben, rückt die Frist immer näher, in der das Attentat verübt werden muss...

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


05.06.13 - 10:53
imdb wertung ist im oberen durchschnitt angesiedelt. mir hat die story eigentlich von anfang an zugesagt...

Antwort abgeben

05.06.13 - 10:52
So gut Walken und Pacino sind, sie sind einfach keine Kassenknüller. Es ist aber auch nicht das beste Zeichen hinsichtlich der Qualität des Films.

Antwort abgeben

05.06.13 - 10:45
ob es am film selbst liegt, dass er keinen platz im kinoprogramm gefunden hat? ich hoffe nicht.

Antwort abgeben

05.06.13 - 09:31
erlebt man immer wieder, schade bzgl. nicht im Kino!

Antwort abgeben