Hosted by World4YouMontag, 23. Juli 2018 5 Filme 1 Gewinnspiel 1 Poster
Amazon Prime Filme


Concorde startet am 18. Juni die Dachmarke "Cinema Noir"

Share @ Whatsapp
Ausgewählte films noirs und neo noirs werden bei Concorde Home Entertainment zukünftig in der Reihe Cinema Noir zusammengefasst – der Startschuss für die neue Dachmarke fällt am 18. Juni mit den Veröffentlichungen von „Zelle R 17“ und „Mord an einem chinesischen Buchmacher“.

„Zelle R 17“, eines der Meisterwerke der Schwarzen Serie aus dem Jahr 1947, verschaffte seinem brillanten Hauptdarsteller Burt Lancaster den großen Durchbruch als Star, der Film selbst weiß sein Publikum bis heute durch seine schockierende Härte zu fesseln. Erstmals überhaupt ist der Film von Regisseur Jules Dassin damit in Deutschland für das Heimkino – sowohl auf DVD als auch in HD-Qualität auf Blu-ray Disc – verfügbar.

„Mord an einem chinesischen Buchmacher“ - John Cassavetes großartiger, atmosphärisch arrangierter Ausflug in das Gangstermilieu gilt als Meisterwerk seiner Zeit, als Perle des amerikanischen Independent-Kinos der 70er Jahre – in Europa sofort begeistert aufgenommen, enttäuschte er die Erwartungen des US-Publikums jedoch zunächst. Erstmals erscheint der Thriller-Klassiker, der mit einer bis ins Detail stimmigen Inszenierung und einer intensiven Charakterdarstellung überzeugt, als Einzeltitel auf Blu-ray Disc und ist endlich auch wieder auf DVD erhältlich.

Insgesamt startet die Reihe mit zehn Titeln. Zusätzlich zu „Zelle R 17“ und „Mord an einem chinesischen Buchmacher“ sind Henri-Georges ClouzotsDie Teuflischen“ von 1955, die Verfilmungen der beiden Raymond-Chandler-Klassiker „Fahr zur Hölle, Liebling“ und „Tote schlafen besser“ jeweils mit Robert Mitchum in der Hauptrolle, der 50er-Jahre Retro-Thriller „Nach eigenen Regeln“ mit unter anderem Nick Nolte, Melanie Griffith und John Malkovich, „Mulholland Drive“ und „Lost Highway“ des Kult-Regisseurs David Lynch, Sam RaimisEin einfacher Plan“ mit Bill Paxton und Billy Bob Thornton, sowie Atom Egoyan elegant inszenierte „Wahre Lügen“.

Optisch für Cineasten, Genrekenner und Heimkino-Aficionados eindeutig erkennbar, werden die in der Reihe enthaltenen DVDs und Blu-ray Discs mit einem Top-Spine Sticker gekennzeichnet. Dabei sticht vor allem das stilisierte, für den film noir typische, Motiv heraus. Zusätzlich ist jede Disc mit einem Leporello-Sticker versehen, der weitere Informationen zur Reihe enthält.

Passend zum Start der Cinema Noir-Reihe launcht Concorde Home Entertainment die Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/Film.Spektrum. Unter dieser URL finden Fans nicht nur Informationen zu Cinema Noir, sondern künftig auch zu weiteren Filmreihen aus dem Haus Concorde Home Entertainment. Die Facebook-Seite bietet ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen Cineasten über ihre filmischen Vorlieben auszutauschen. Außerdem wird es in regelmäßigen Abständen thematisch abgestimmte Aktionen, wie z.B. Gewinnspiele, Umfragen und Rätsel geben.

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
10.06.13 - 15:13
schwerst empfehlenswert!

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2013: 593 Beiträge
Monat Juni: 60 Beiträge

Zelle R 17, 1947

Zelle R 17

KrimiDramaThriller  

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss