Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Neuigkeiten zum geplanten "Knight Rider"-Kinofilm
 


Neuigkeiten zum geplanten "Knight Rider"-Kinofilm

Laut der LA Times soll nun etwas Wind in die geplante Kino-Adaption der bekannten TV-Serie aus den 80ern Knight Rider kommen. Mit Brad Copeland wurde nämlich ein Drehbuchautor verpflichtet, der eine erste Fassung des Skripts verfassen soll. Die Rechte an der Kinoverfilmung liegen bei der Weinstein Company. Darf man der LA Times glauben schenken, so wird man - unüblich für dieses Unternehmen - für diese Produktion deutlich mehr Budget investieren.

David Hasselhoff war die Hauptfigur in der Originalserie. Angeblich soll er auch hier bereits Interesse bekundet haben, dass er gerne - in welcher Form auch immer - bei dieser Produktion mitwirken möchte.

In welcher Form das hochintelligente Auto K.I.T.T. (Knight Industries Two Thousand) zu sehen sein wird, ist bisher noch nicht klar. Auch mit einem Starttermin können wir im Moment noch nicht dienen.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


28.06.13 - 01:09
Also mich würde dieser Film wirklich freuen...

Antwort abgeben

26.06.13 - 18:56
brauchen wir den??

Antwort abgeben