Hosted by World4YouFreitag, 20. Juli 2018
Amazon Prime Filme


Sind wirklich alle guten Dinge 3? Liam Neeson soll auch in "Taken 3" mitwirken

Share @ Whatsapp
96 Hours - Taken 2 hat weltweit rund 376 Millionen Dollar eingespielt. Für Produzent Luc Besson Grund genug, einen weiteren Teil der Reihe zu drehen. Dafür will man natürlich auch den Hauptdarsteller der ersten beiden Filme - Liam Neeson - wieder gewinnen. Dieser wollte jedoch eigentlich keine Fortsetzung mehr drehen. Dem Action-Star wurde jedoch ein Angebot einer Gage in der Höhe von etwa 20 Millionen Dollar unterbreitet, was den 61-jährigen natürlich nochmals seine Aussage überdenken lässt.

Nun möchte man natürlich auch noch Maggie Grace und Famke Janssen für einen dritten Film gewinnen. Die beiden spielten in den ersten zwei Filmen die Tochter und die Ex-Frau von Neeson.

Ein Regisseur ist noch ausständig, ebenso ein möglicher Starttermin.

Wollt ihr noch einen weiteren Film dieser Reihe sehen?

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


eichi
28.06.13 - 07:36
Fulci1978
Hoffentlich wird dieser Film besser als Teil 2...

kann ja eigentlich nur besser werden.

Antwort abgeben

Fulci1978
28.06.13 - 01:11
Hoffentlich wird dieser Film besser als Teil 2...

Antwort abgeben

kurenschaub
26.06.13 - 18:54
is okay!

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2013: 593 Beiträge
Monat Juni: 60 Beiträge

96 Hours - Taken 2, 2012

96 Hours - Taken 2

ActionKrimiDramaThriller  

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss