Hosted by World4YouSamstag, 21. Juli 2018
Amazon Prime Filme


"Thanks For Sharing": Gwyneth Paltrow und Mark Rufallo sind sexsüchtig

Share @ Whatsapp
Der erste Trailer zur Tragikomödie Thanks for Sharing zeigt Gwyneth Paltrow, wie sie sich verführerisch in schwarzen Dessous am Türrahmen räkelt. In dem Film von Regisseur Stuart Blumberg geht es um die Sexsucht.

Jeder Erwachsene denkt im Schnitt rund 15 Mal täglich an Sex. Bei Adam (gespielt von Mark Ruffalo) ist das nicht so. Er denkt stündlich schon mindestens 15 Mal an Sex. Inzwischen ist er jedoch "trocken" und hat gelernt mit seiner Sexsucht umzugehen. Trotzdem bringt jeder Tag eine neue Herausforderung mit sich. Neben Adam und Phoebe (Gwyneth Paltrow) gibt es dann auch noch Neil (Josh Gad), bei dem alles aus dem Ufer läuft. Er schmiegt sich bereits in der U-Bahn an fremde Frauen, um sein Verlangen zu befriedigen.

Neben den erwähnten Darstellern wirken u.a. auch noch Sängerin Pink und Tim Robbins mit. Mit einem Kinotermin können wir im Moment noch nicht dienen. In den USA startet der Film am 20. September 2013.

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
09.07.13 - 09:22
recht ansprechend.

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2013: 593 Beiträge
Monat Juni: 60 Beiträge

Thanks for Sharing, 2012

Thanks for Sharing

KomödieDrama  

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss