Hosted by World4YouSamstag, 17. November 2018


Goldener Löwe geht in Venedig erstmals an eine Dokumentation

Share @ Whatsapp

Zum ersten Mal bekommt eine Dokumentation den Goldenen Löwen überreicht.

Venedig, 2013. 70. Internationale Filmfestspiele

Am vergangenen Samstagabend stand es offiziell fest: mit dem Film Sacro GRA wurde zum ersten Mal eine Dokumentation mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Somit erhält die Dokumentation, die über einen Autobahnring in Rom erzählt, die höchste Auszeichnung der Festspiele verliehen.

Mit Regisseur Philip Gröning wurde auch ein Deutscher mit einem Preis ausgezeichnet. Er erhielt für seinen Film Die Frau des Polizisten einen Spezialpreis ausgehändigt. Seine Produktion erzählt von Gewalt in der Ehe.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak
20.09.13 - 23:57
Interessante Meldung für Fans von Dokus.

Antwort abgeben

kurenschaub
12.09.13 - 10:21
steht auf jeden Fall auf meiner Sichtungsliste!

Antwort abgeben




Sacro GRA, 2013

Sacro GRA

Dokumentation  

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss