World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.514 > 2013: 593 > Oktober: 26


"Batman vs. Superman" - Arbeitstitel wird zum endgültigen Titel

Share @ Whatsapp

Die Entscheidung soll gefallen sein, das aufeinandertreffen des dunklen Ritters und dem Mann aus Stahl wird Batman vs. Superman heißen.

Darf man unseren Kollegen von cosmicbooknews.com (man bezieht sich hierbei auf eine Quelle bei Comic-Gigant DC) Glauben schenken, so soll sich Warner dazu entschieden haben, den Arbeitstitel von Batman vs. Superman auch zum endgültigen Filmtitel zu machen. Die offizielle Ankündigung soll demnächst nachgereicht werden. Mit 250 Millionen Dollar soll auch das Budget dieses großen Showdowns der wohl beliebtesten Comichelden festgesetzt worden sein.

Weiters soll es wohl so sein, dass der Film zu 60% in Metropolis (Superman) und zu 40% in Gotham City (Batman) spielen wird. In Man of Steel wurde Metropolis ja ziemlich zerstört, was ebenfalls in diesen neuen Film einfließen soll. Diese Zerstörung soll dann auch der Grund dafür sein, warum einige Leute Bedenken über die Präsenz von Superman auf der Erde äußern. Es sollen also einige Verweise zu Man of Steel geben, mit einer Rückkehr von Russell Crowe als Jor-El soll allerdings nicht zu rechnen sein.

Bisher sind nur Henry Cavill als Superman aka Clark Kent, Ben Affleck als Batman aka Bruce Wayne, Amy Adams als Lois Lane, Diane Lane als Martha Kent und Laurence Fishburne als Perry White bestätigt. Die weiteren Nebenrollen soll in den nächsten beiden Wochen besetzt werden.

Kommentare (10)


Beitrag schreiben


Filmfreak
28.08.14 - 21:40
Wobei Man of Steel ja ebenfalls von Zack Snyder produziert wurde (die Sichtung steht bei mir auch noch aus).
Puuhhh, ich weiß noch nicht, was ich von dieser Meldung hier halten soll...
Mich nervt es, dass nun wieder ein "neuer" Schauspieler Bruce Wayne verkörpern wird...

Antwort abgeben

Filmosoph
25.10.13 - 18:53
Fulci1978
Gott sei dank ist Nolan raus. Er tut der Comicwelt einfach nicht mehr gut. Seine ersten beiden Batman Filme waren sehr gut, aber The Dark Knight rises und Man of Steel waren echte katastrophen.Ich hoffe dieser Beitrag wird wieder besser...


Ja, so weit können die Meinungen auseinander gehen. Ich finde, Nolan ist das Beste, das dem bis dorthin ziemlich belächelten Comicfilm-Genre passiert ist.

Antwort abgeben

Fulci1978
25.10.13 - 18:29
Gerade gelesen, daß man sich an Millers The Dark Knight Returns orientieren wird. Wer das gelesen oder den Animationsfilm gesehen hat, weiß was für ein Brett von einem Fight auf uns zukommen wird. Ich freu mich...

Antwort abgeben

Fulci1978
25.10.13 - 17:53
Gott sei dank ist Nolan raus. Er tut der Comicwelt einfach nicht mehr gut. Seine ersten beiden Batman Filme waren sehr gut, aber The Dark Knight rises und Man of Steel waren echte katastrophen.Ich hoffe dieser Beitrag wird wieder besser...

Antwort abgeben

Anti78
25.10.13 - 13:55
Den Titel gibt es als mehrteilige Comicbänder. Wenn der Film ein bisschen darauf aufbaut, wird es auf jeden Fall gut.

Ich freu mich drauf. Und Affleck ist wirklich ein guter Darsteller. Keine Ahnung, warum immer alle auf ihm rum hacken. Weil er Daredevil gespielt hat? Das ist ein Jahrzehnt her. Seit dem hat er wirklich viele gute Filme abgeliefert. Und sogar einen Oskar bekommen (als Regisseur, aber immerhin).

Antwort abgeben

eichi
25.10.13 - 11:39
wird auch sicher nicht einfach, dass man hier etwas abliefert, was dann im endeffekt auch wirklich überzeugen kann. hier kann man dann wohl "weniger" interessierte fans eher zufriedenstellen, als eingefleischte comicfans ... (zu denen ich allerdings nicht zähle )

Antwort abgeben

kurenschaub
25.10.13 - 11:26
ja ich weiß - hab es bei euch hier mit echten Liebhabern zu tun - aber die vs. Titel habe ich von anderen Produktionen nicht so toll in Erinnerung ,was aber für diesen Film nichts heißen wird.

Antwort abgeben

Filmosoph
25.10.13 - 10:43
titel: prägnant, schon ok.
crowe weg, costner weg, und, vor allem, christopher nolan weg. dafür affleck da. also ich bin sehr skeptisch bei dem ding.

Antwort abgeben

eichi
25.10.13 - 09:59
hast recht. nicht besonders einfallsreich und kreativ, aber doch äußerst motivierend würde ich sagen... man liest den titel und will den film sehen, oder nicht?
hierzu freue ich mich schon besonders auf das erste material. nicht nur auf teaser und trailer, sondern vor allem auch auf etwaige artworks und poster... ich hoffe, dass man es hier so richtig "krachen" lässt und wirklich tolle plakate und banner liefert.

Antwort abgeben

kurenschaub
25.10.13 - 09:54
titel nicht extrem aufregend!

Antwort abgeben