Hosted by World4YouSonntag, 22. Juli 2018
Amazon Prime Filme


Stromberg - Der Film: Wir haben den ersten Trailer dazu

Share @ Whatsapp

Lass das mal den Papa machen... Raus aus dem Büro und rein in den Bus! In Stromberg - Der Film geht es für die gesamte Belegschaft der CAPITOL auf einen Betriebsausflug der besonderen Art.

Nach fünf erfolgreichen und mehrfach preisgekrönten TV-Staffeln ist Bernd Stromberg, Leiter der Schadensregulierung der CAPITOL Versicherung, wieder da - und kommt am 20. Februar 2014 mit Stromberg - Der Film in unsere Kinos.

„Firmenfeiern sind wie das letzte Abendmahl. Immer zu wenig Weiber, das Essen ist schlecht und am Ende gibt’s Ärger“. Eine weise Vorahnung - und trotzdem macht sich Stromberg mit seinen Mitarbeitern aus der Schadensregulierung auf den Weg in ein Landhotel, in das die CAPITOL Versicherung die gesamte Belegschaft zur 50-Jahr-Jubiläumsfeier geladen hat. Mit dabei sind natürlich auch Berthold „Ernie“ Heisterkamp (Bjarne I. Mädel), das langjährige Mobbingopfer der Abteilung, Lieblingskollegin Jennifer Schirrmann (Milena Dreißig) und das verheiratete Kollegenpaar Ulf und Tanja (Oliver K. Wnuk, Diana Staehly) samt Pflegesohn Marvin. Es könnte so ein schöner Abend werden - hätte Stromberg nicht erfahren, dass die Schließung seiner Filiale unmittelbar bevor steht. Rettung verspricht nur ein Wechsel in die Zentrale - und genau den will er auf der Feier anbahnen, wo alle Entscheidungsträger der CAPITOL versammelt sind. Doch ausgerechnet Ernie hat denselben Plan - und liefert sich mit Stromberg ein Duell, in dem sich beide dem Vorstand von ihrer allerbesten Seite präsentieren. Während Ernie den Vorzeigeangestellten mimt, gibt sich Stromberg als fürsorglicher Vater der Abteilung, der von seinen Mitarbeitern geschätzt und geachtet wird. Dass genau das nicht der Fall ist, wird schnell klar - doch „Büro ist Krieg, und den gewinnt man nicht bei der Heilsarmee“. Und Stromberg wäre nicht Stromberg, wenn er nicht trotzdem auf seine unvergleichliche Art punkten könnte. So scheint das Ziel ganz nah - und doch so fern. Denn irgendetwas ist faul im Staate CAPITOL, und Stromberg muss sich entscheiden: Soll er sich durchmogeln wie sonst auch, oder soll er diesmal Farbe bekennen und alles auf eine Karte setzen?

Kommentare (5)


Beitrag schreiben


Filmfreak
29.08.14 - 17:28
Ich gönn diese Produktion jedem Fan von Stromberg. Ansonsten geht es mir da wie unserem Admin eichi.

Antwort abgeben

Chev
20.02.14 - 10:26
Da verpasst du was Eichi. Ich hab anfangs nur reingezappt, durch Zufall. Aber dann haben wir beim Freund ein paar Folgen "Dittsche" hintereinandergesehen und dann Stromberg. Zack, war ich auf den Geschmack gekommen.

Antwort abgeben

eichi
23.11.13 - 12:24
ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie etwas mit stromberg anfangen konnte. bei mir wird das ganze also sang und klanglos vorüberziehen.

Antwort abgeben

Chev
21.11.13 - 23:50
Lang ersehnt. Ich steh total auf Stromberg und kann es kaum erwarten dieses Werk aus deutscher Hand zu sehen. Christoph Maria Herbst... genialer Typ!

Antwort abgeben

kurenschaub
21.11.13 - 13:17
funny!

Antwort abgeben




Blogstatistik

GESAMT: 5.596 Beiträge
Jahr 2013: 593 Beiträge
Monat November: 42 Beiträge

Stromberg - Der Film, 2014

Stromberg - Der Film

Komödie  

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss