World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.513 > 2013: 593 > Dezember: 46


"Yves Saint Laurent" eröffnet die Filmfestspiele von Berlin 2014

Share @ Whatsapp

Legenden werden nicht geboren, sie erschaffen sich selbst: Seit mehr als 50 Jahren ist der Name Yves Saint Laurent Inbegriff von französischem Chic, Luxus und Stil, dessen Aufsehen erregende Kreationen Kunst, Zeitgeist und Eleganz in sich vereinen.

Der Film Yves Saint Laurent, Jalil Lespert Verfilmung des Lebens des legendären Modeschöpfers, wird der Eröffnungsfilm der Sektion Panorama Special der Internationalen Filmfestspiele von Berlin 2014 sein. SquareOne Entertainment und Universum Film bringen das bewegende Biopic am 17. April 2014 in die deutschen Kinos.

Paris 1957. Der gerade einmal 21-jährige Yves Saint Laurent ist einer der talentiertesten Nachwuchsdesigner Frankreichs und die rechte Hand des Modeschöpfers Christian Dior. Als dieser unerwartet stirbt, wird Yves künstlerischer Leiter einer der renommiertesten Modemarken der Welt. Seine erste Kollektion, von der Welt der Haute Couture mit großer Skepsis erwartet, wird für den jungen, genialen Modeschöpfer zu einem triumphalen Erfolg und macht ihn über Nacht weltberühmt. Während einer Modenschau trifft der schüchterne Yves Saint Laurent auf Pierre Bergé, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Die beiden werden Lebens- und Geschäftspartner und gründen keine drei Jahre später unter enormem Risiko ihr eigenes, legendäres Modelabel „Yves Saint Laurent“. Doch Yves Kreativität nimmt über die Jahre immer selbstzerstörerische Züge an, die sowohl seine Beziehung zu Pierre, der Liebe seines Lebens, als auch die Zukunft seines Unternehmens gefährden. Trotz seiner inneren Kämpfe gelingt es Yves Saint Laurent, die Welt der Mode für immer zu revolutionieren und er wird zu einem der bedeutendsten, innovativsten und einflussreichsten Modeschöpfer aller Zeiten.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmfreak
29.08.14 - 19:54
Interessante Meldung, wenngleich ich ebenso wie eichi das erste bewegte Material dazu abwarten möchte.

Antwort abgeben

eichi
20.12.13 - 11:17
Mein Fall wird es wohl eher nicht sein. Aber warten wir einfach Mal die ersten Trailer dazu ab.

Antwort abgeben

kurenschaub
20.12.13 - 10:05
sehr gut!

Antwort abgeben