Hosted by World4YouMittwoch, 14. November 2018 1 News


Philip Seymour Hoffman ist tot

Share @ Whatsapp

Laut dem Wall Street Journal ist der bekannte Darsteller und Oscarpreisträger Philip Seymour Hoffman an diesem Sonntag verstorben...

Kein besonders schöner Tag, müssen wir doch gleich in zwei Beiträgen von dem Tod eines Oscarpreisträgers berichten. Nachdem wie bereits berichtet Maximilian Schell verstorben ist, der immerhin ein Alter von 83 erreichen durfte, ist auch der 46jährige Philip Seymour Hoffman heute von uns gegangen. Laut dem Wall Street Journal soll der Oscar-Preisträger am heutigen Sonntag tot in seinem New Yorker Appartement aufgefunden worden sein.

Die Todesursache sei noch unklar. Die Polizeit hätte aber bereits die Ermittlungen aufgenommen, so die ersten Meldungen über dieses tragische Ereignis. Erst kürzlich war der Darsteller in dem zweiten Teil von Die Tribute von Panem - Flammender Zorn - Teil 1 zu sehen, wo er eine nicht unwichtige Rolle eingenommen hatte.

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Filmfreak
29.08.14 - 21:10
eichi
Diese Nachricht hat mich auch sehr getroffen. Auch wenn man noch nicht wirklich näheres weiß, so muss man jedoch auch seinen Lebenswandel etwas kritisieren. Alkohol und Drogen war er ja scheinbar nicht abgeneigt und musste auch öfter eine Entziehungskur machen. Von daher verwundert sein Tod nicht unbedingt, wobei es aber nichts daran ändert, dass es sehr traurig ist und man einen wirklich guten Schauspieler verloren hat.


...dem kann ich mich nur anschließen. Ohne weitere Worte.

Antwort abgeben

eichi
03.02.14 - 09:40
Diese Nachricht hat mich auch sehr getroffen. Auch wenn man noch nicht wirklich näheres weiß, so muss man jedoch auch seinen Lebenswandel etwas kritisieren. Alkohol und Drogen war er ja scheinbar nicht abgeneigt und musste auch öfter eine Entziehungskur machen. Von daher verwundert sein Tod nicht unbedingt, wobei es aber nichts daran ändert, dass es sehr traurig ist und man einen wirklich guten Schauspieler verloren hat.

Antwort abgeben

Filmosoph
03.02.14 - 09:22
Das ist für mich ja die Schockmeldung schlechthin, die mit dem ebenfalls viel zu frühen Tode von Heath Ledger zu vergleichen ist. Zuletzt durfte man Hoffman auf der Höhe seiner Kunst noch in The Master bewundern, ein Film, der es unter meine Top 3 der Filme des Jahres 2013 geschafft hat.

Antwort abgeben

kurenschaub
03.02.14 - 09:14
wirklich traurig!

Antwort abgeben






Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss