Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Alejandro Amenábar dreht mit Emma Watson und Ethan Hawke
 

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2020!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2021 möglich.


Alejandro Amenábar dreht mit Emma Watson und Ethan Hawke

Bildrechte: © 2013 by Pascal Le Segretain - gettyimages.com

Mit jeweils ein paar Jahren zwischen seinen bisherigen Regie-Projekten nimmt Alejandro Amenábar wieder seine Arbeit auf…

Besonders oft tritt Regisseur Alejandro Amenábar nicht in Erscheinung. Seine letzten drei Projekte, die über mehrere Jahre verstreut zurück liegen - Agora - Die Säulen des Himmels (2009), Das Meer in mir (2004) und The Others (2001), waren allerdings durchwegs interessante Projekte, die dem Cineasten auf jeden Fall ein Begriff sein sollten.

Nun hievt sich der Regisseur wieder auf seinen Regiestuhl, um mit Regression einen neuen Thriller zu inszenieren. Wie bereits bei The Others, wird er auch diesmal wieder mit The Weinstein Company zusammenarbeiten.

Die weibliche Hauptrolle soll von Emma Watson bekleidet werden. Ihr männliches Pendant soll Ethan Hawke werden.

Mehr ist im Moment leider noch nicht zu diesem Projekt bekannt, wir sind jedoch der Meinung, dass man die Produktion auf jeden Fall im Hinterkopf behalten sollte.

Was meint ihr dazu?

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


29.08.14 - 21:35
Jetzt wäre der Plot eine interessante Sache. Wenn dieser stimmt, dann sollte man diese Produktion auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

Antwort abgeben

06.02.14 - 16:20
Besetzung passt mal!

Antwort abgeben