HIDE


Bradley Cooper im ersten Trailer zu Clint Eastwoods "American Sniper"

Share

The Most Lethal Sniper in U.S. History...

Sieht man den Namen von Clint Eastwood auf dem Regiestuhl stehen, wird ein Projekt gleich schlagartig für die meisten Filmfans interessanter. Bei American Sniper inszeniert er die Verfilmung der Autobiografie des "wohl besten Scharfschützen in der amerikanischen Geschichte".

Der Film kommt am 15. Januar 2015 in unsere Kinos und hat nun einen ersten Trailer und ein erstes Poster erhalten (siehe unten).

In die Hauptrolle des Scharfschützen Chris Kyle schlüpft Bradley Cooper. Der Sniper (Scharfschütze) ist im Irakkrieg zur "Legende" mutiert, weil seine Treffsicherheit unübertroffen ist. 160 bestätigte Abschüsse sollen auf die Kappe des "wohl besten Snipers der US-Militärgeschichte" gehen. Vier Kampfeinsätze hatte er und da er seine Kollegen derart gut auf dem Schlachtfeld unterstützte, setzten seine Feinde sogar ein Kopfgeld auf ihn aus. Doch als Kyle wieder zurück im eigenen Land ist, kann er die Ereignisse rund um den Krieg einfach nicht mehr vergessen...

Trailer

Poster

tt2179136_1412327304_438.jpg

Kommentare (5)


Beitrag schreiben


Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
16.10.14 - 22:00
Ich stehe diesem Projekt auch positiv gegenüber, wenngleich ich mich noch an Bradley Coopers Darstellung gewöhnen muss hierbei. Kann mir ihn in dieser Rolle noch nicht so recht vorstellen...

Antwort abgeben

eichi

eichi


FILME
362

NEWS
3.346

FORUM
8.092
06.10.14 - 09:55
die bisherige zusammenkunft, lässt bei mir hoffnung auf einen wirklich guten film aufkommen...

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.693

NEWS
1.505

FORUM
661
06.10.14 - 09:30
wird vermutlich gut!

Antwort abgeben

Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.218
03.10.14 - 18:24
Auch wenn oder gerade weil es ein amerikanischer Heldenepos über Sniper ist, will ich den Film sehen. Clint Eastwood wird für den nötigen Tiefgang sorgen.

Antwort abgeben

Filmosoph

Filmosoph


FILME
292

NEWS
2.151

FORUM
5.737
03.10.14 - 11:23
Eastwood wird wohl keinen "Heldenfilm" inszenieren, wie der Trailer auch nahelegt. Dürfte ein ziemlich mitreißender Film werden, vielleicht ein Oscar-Kandidat.

Antwort abgeben