World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.376 > 2014: 375 > Dezember: 24


Jason Statham im deutschen Trailer zu "Wild Card"

Bildrechte: © Universum Film GmbH
Share @ Whatsapp

Ein Mann, zwei Fäuste - Jason Statham beweist einmal mehr, dass ihm das Action-Genre auf den Leib geschnitten ist.

Vor der schillernden Kulisse von Las Vegas inszeniert Regisseur Simon West (Con Air) einen coolen Action-Kracher mit fulminant choreographierten Kampfszenen.

Nick Wild (Jason Statham) hat es satt: Seit Jahren schlägt sich der ehemalige Söldner als Detektiv und Gelegenheitsbodyguard im Zockerparadies Las Vegas durch, obwohl er doch am liebsten sofort nach Korsika auswandern würde. Dafür fehlt allerdings das nötige Kleingeld. Als ihn eines Tages seine Ex-Flamme Holly (Dominik Garcia-Lorido - Magic City - Staffel 1) übel zugerichtet um Hilfe anfleht, wird er schneller als ihm lieb ist in ein schmutziges Spiel mit dem einflussreichen Danny DeMarco (Milo Ventimiglia - Pathology) hineingezogen. Die Männer DeMarcos im Nacken, stürzt sich Nick Wild tief in die Abgründe von Las Vegas und entfesselt eine gefährliche, alte Leidenschaft.

Filmstart ist am 12. Februar 2015.

Kommentare (7)


Beitrag schreiben


Filmfreak
12.10.15 - 16:13
Ja, und er beherrscht die Action auch. Aber auch er wird immer älter und irgendwann war es dies dann nach zig Actionfilmen.

Antwort abgeben

Anti78
12.01.15 - 10:18
Er hat ja auch schon öfter gesagt, dass Action ihm einfach Spaß macht und er weiß, dass die Fans das von ihm wollen und erwarten.

Antwort abgeben

Chev
01.01.15 - 21:43
Snatch? Hmmm. Also ne Charakterrolle is das auch nicht gerade.

Antwort abgeben

Filmosoph
01.01.15 - 19:41
Jaja, der hätte schon Potential. Siehe Snatch!

Antwort abgeben

eichi
01.01.15 - 16:27
Chev
Filmosoph
Er bleibt seinem Genre treu.

#Ich glaub er kann auch nix anderes...Außerdem ist er als Actionheld absolut genial, also warum etwas anderes erst versuchen?

da wäre ich mir gar nicht so sicher, ob er nichts anderes könnte... doch wir kennen ihn einfach mit seiner knarre in der hand... von daher werden wohl auch wir mitbestimmen, dass er nur in diesem genre zu sehen ist.

Antwort abgeben

Chev
29.12.14 - 10:27
Filmosoph
Er bleibt seinem Genre treu.

Ich glaub er kann auch nix anderes...
Außerdem ist er als Actionheld absolut genial, also warum etwas anderes erst versuchen?

Antwort abgeben

Filmosoph
26.12.14 - 10:29
Er bleibt seinem Genre treu.

Antwort abgeben