World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.316 > 2015: 415 > Januar: 47


5 außergewöhnliche neue Poster zu "Jupiter Ascending" mit Mila Kunis

Bildrechte: © 2014 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC., Art Machine, A Trailer Park Company
Share @ Whatsapp

Mit fünf neuen spektakulären Filmplakaten ruft sich noch einmal Jupiter Ascending in Erinnerung, der am 5. Februar 2015 bei uns starten wird.

Jupiter Jones (Mila Kunis) wurde unter dem Nachthimmel geboren – man sagt ihr eine große Zukunft voraus. Als erwachsene Frau träumt Jupiter von den Sternen, wird aber immer wieder vom nüchternen Alltag eingeholt, denn sie bekommt nichts auf die Reihe und hält sich mit Toilettenputzen über Wasser. Erst als der genetisch manipulierte Ex-Soldat Caine (Channing Tatum) auf der Erde landet, um sie zu finden, bekommt Jupiter eine Ahnung von dem Schicksal, das ihr von Geburt an vorherbestimmt ist: Ihre Gene weisen sie als Anwärterin auf ein außergewöhnliches Erbe aus, das den gesamten Kosmos aus den Angeln heben könnte...

Regie führen die Wachowski-Geschwister Andy und Lana.

Fünf "andere" Filmposter zu "Jupiter Ascending"

tt1617661_5_1422517512_772.jpgtt1617661_4_1422517512_423.jpgtt1617661_3_1422517512_264.jpgtt1617661_2_1422517512_908.jpgtt1617661_1422517512_438.jpg

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Filmfreak
12.10.15 - 10:25
Schauen wirklich einmal genial "anders" aus diese fünf Filmposter. Bin da was den Postergeschmack angeht ganz bei Anti.

Antwort abgeben

Anti78
02.02.15 - 09:22
An den Postern mache ich es auch nicht fest, ob ich in einen Film gehe oder nicht.

Für mich muss der Trailer passen und auch um was es in dem Film geht.

Antwort abgeben

Filmosoph
29.01.15 - 11:16
Bin mit den Jahren immer skeptischer geworden, dass Poster etwas über die Qualität des Films aussagen. Es gibt super Poster, aber der Film ist schlecht, und umgekehrt, es gibt miese Poster, aber der Film dazu ist gut.

Antwort abgeben

Anti78
29.01.15 - 09:09
Die Poster gefallen. Werde den Film wohl auf jeden Fall im Kino anschauen. Auch die Trailer passen.

Aber bisher hört man leider nicht so viel positives

Reviews dürfen offiziell erst ab 2.2 veröffentlicht werden, aber hier mal Eindrücke einer preview:
1. zur Premiere konnte man nicht einmal ein Kino mit 300 Sitzen zur Hälfte füllen!
2. nach gut der Hälfte des Films gingen die offiziellen Pressekritiker zu großen Teilen aus der Vorstellung
3. reaktionen: "Ich hasse den Film."; "Einfach nur lächerlich"; "jede menge Zeug zusammengeworfen in etwas neues"
http://www.slashfilm.com/early-buzz-...ding-sundance/

Antwort abgeben