Weiterer deutscher Trailer zu "Kingsman: The Secret Service"

Bildrechte: © 2015 Twentieth Century Fox
Share

Kingsman: The Secret Service ist eine Neu-Interpretation des typischen Agentenfilms, die die Grenzen dieses Genres neu definiert. Ein Actionfilm mit Witz und Spaß. Wenn Tarantino einen Bond Film drehen würde, wäre Kingsman womöglich das Resultat.

Eggsy (Taron Egerton) ist ein Troublemaker, der immer wieder in Konflikt mit anderen Jungs im Londoner Viertel gerät. Als er eines Tages dank des geheimnisvollen und eleganten Harry Hart (Colin Firth) aus dem Gefängnis entlassen wird, beginnt für Eggsy ein anderes Leben. Harry gehört zu den Kingsman, einer supergeheimen, elitären Agentenorganisation angeführt von Arthur (Michael Caine), die vielversprechende Teenager für ihr hochqualifiziertes Nachwuchsprogramm rekrutiert. Und Harry hat Eggsy ausgewählt.
Das Training beginnt - zur selben Zeit als die Welt von dem verrückten High-Tech-Genie Valentine (Samuel L. Jackson) bedroht wird.

Kinostart ist am 12. März 2015. Regie führt Matthew Vaughn.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmfreak
12.10.15 - 10:23
Oh ja...her damit...

Antwort abgeben

Anti78
31.01.15 - 21:57
Mitdenken? Wie kommst du darauf?

Antwort abgeben

Filmosoph
31.01.15 - 10:36
Dürfte ein Film werden, wo man auch ein bisl mitdenken muss. Sowas mag ich gar nicht

Antwort abgeben




Detailsuche:
Kingsman: The Secret Service, 2014

Kingsman: The Secret Service

ActionAbenteuerKomödieKrimi

Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Filmkritiken:

kurenschaub

kurenschaub
4.592 Filmkritiken

  • Chev Chev1.108
  • 8martin 8martin1.098
  • Filmfreak Filmfreak942
  • eichi eichi353
  • Filmosoph Filmosoph292
  • Kiddow Kiddow262
  • Anti78 Anti78144
  • AmanRu AmanRu144
  • Anthesis Anthesis123