World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.316 > 2015: 415 > Februar: 26


"Braunschlag"-Nachfolger "Altes Geld" kommt am 27. März auf DVD

Bildrechte: © ORF/Superfilm
Share @ Whatsapp

Gut zweieinhalb Jahre musste die wachsende David-Schalko-Fangemeinde auf den "Braunschlag"-Nachfolger "Altes Geld" warten. Jetzt ist es tatsächlich bald soweit.

Altes Geld wird zwar keine direkte Braunschlag-Fortsetzung, aber die neue Serie gliedert sich in die sog. "Gier-Trilogie" von David Schalko ein. Wir dürfen uns also auf eine dritte ähnlich gemachte Serie freuen.

Zum Inhalt: Der Patriarch Rolf Rauchensteiner (Udo Kier) braucht dringend eine Leber. Seine Frau Liane (Sunnyi Melles) trommelt daraufhin die überworfene Familie zusammen. Wer dem Alten eine Leber beschafft, soll alles erben. Der Beginn eines Familienkrieges, der keine moralischen Grenzen kennt.

Die Besetzung umfasst viele bereits aus Braunschlag bekannte Gesichter: Nicholas Ofczarek, Manuel Rubey, Robert Palfrader, Simon Schwarz, Johannes Krisch, Thomas Stipsits und Raimund Wallisch.

Altes Geld wird am 27. März 2015 von Hoanzl auf DVD veröffentlicht. Im TV startet die Serie erst im Herbst 2015.

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Filmfreak
12.10.15 - 08:51
Yes, witzige Beschreibung. Dazu wird noch der tiefschwarze österreichische Sarkasmus folgen und schon könnte ein interessanter Filmabend starten.

Antwort abgeben

Filmosoph
24.02.15 - 18:20
Du wirst wohl über "Braunschlag" stolpern, wenn es das US-Remake gibt Anti

Antwort abgeben

Anti78
24.02.15 - 16:19
Braunschlag kenne ich nicht. Aber die Beschreibung von dem "Altes Geld" hört sich ganz witzig an

Antwort abgeben

Filmosoph
20.02.15 - 17:58
Kann wohl nicht bis Herbst warten. Freue mich schon wahnsinnig drauf. Glaube auch, dass die Serie an den Braunschlag-Erfolg anknüpfen kann und wird.

Antwort abgeben