World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.376 > 2015: 415 > April: 48


"Fantastic Four"-Reboot mit neuem Trailer und Poster

Bildrechte: © 20th Century Fox / Marvel
Share @ Whatsapp

Change is coming.

Fantastic Four erzählt von vier jungen Außenseitern, die in ein gefährliches Paralleluniversum teleportiert werden. Die neue und ungewohnte Umgebung hat immense Auswirkungen auf die physische Konstitution des Teams. Ihr Leben wird unwiderruflich auf den Kopf gestellt und die vier müssen nicht nur lernen mit ihren neuen, angsteinflößenden Fähigkeiten umzugehen, sondern auch Seite an Seite zu kämpfen, um die Welt vor einem neuen Feind zu retten.

Josh Trank führt bei diesem Reboot Regie. Der Film kommt am 6. August 2015 in unsere Kinos.

Trailer

Poster

tt1502712_1429514060_442.jpg

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmosoph
20.04.15 - 13:51
Wird ganz klar an mir vorbei ziehen.
Deine Einschätzung bezüglich der Reboots teile ich eichi.

Antwort abgeben

eichi
20.04.15 - 12:40
Comicverfilmungen schön und gut... viele davon sind ja auch wirklich interessant und unterhaltend, aber müssen die Filme nach wenigen Jahren wirklich immer alle einen Reboot erhalten?

Sooo schlecht war der erste Teil von F4 ja gar nicht und auch wenn der zweite Teil dann geschwächelt hat, muss man ja nicht schon wieder die gleiche Geschichte aufwärmen, oder?

Am schlimmsten ist es ja bei Spider-Man, ... da gewöhnt man sich gezwungenermaßen an einen neuen Darsteller im Spinnen-Kostüm... schaut sich zwei Filme an, wobei der zweite mit einem absolut eindeutigen Hinweis auf noch einen Teil endet und dann stellt man das Ganze ein und wird erneut wieder von vorne Beginnen...

Antwort abgeben

Filmfreak
10.10.15 - 18:25
Dito dito dito Jürgen. Spider-Man ist hier für mich eindeutig die schlimmste Sache. Ich könnte mich ebenfalls maßlos darüber ärgern.
Es kommt einem so vor, als wollen die Filmstudios einen zum Narren halten.

Und was mich dabei noch tierisch nervt, ist dieses ständige casten von Jungspunden und Tennieschauspielern für Rollen die vorher eindeutig ältere Schauspieler ausgefüllt hatten.
Beispiel gefällig: Fantastic Four