Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Studiocanal veröffentlicht den deutschen Trailer zu "Love & Mercy"
 


Studiocanal veröffentlicht den deutschen Trailer zu "Love & Mercy"

Bildrechte: © Studiocanal

Das Leben, der Wahnsinn und der Neubeginn von Brian Wilson.

Aus seiner Feder stammen Welt-Hits wie “Good Vibrations“ und “Wouldn’t it be Nice”: Brian Wilson (Paul Dano /John Cusack ), Chorknabe aus Kalifornien, stürmte in den 1960er Jahren mit den “Beach Boys“ weltweit die Musikcharts. Doch der spektakuläre Erfolg hatte seinen Preis – Drogen und psychische Probleme führten zum Abstieg des Musik-Genies. Allein durch die Unterstützung seiner späteren Ehefrau Melinda Ledbetter (Elizabeth Banks) gelingt ihm der Weg zurück ins Leben und schließlich das verdiente Comeback.

Inszeniert wird Love & Mercy von Regisseur Bill Pohlad. Kinostart ist am 11. Juni 2015.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


10.10.15 - 16:04
Wer mit dieser Musik etwas anfangen kann oder Musikfan der Beach Boys ist, dürfte mit diesem Biopic genau richtig liegen.

Antwort abgeben

03.04.16 - 10:37
Nach der Sichtung kann ich sagen: Diese Musik zu mögen, ist nicht Voraussetzung dafür, diesen Film gut zu finden!