Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Charlize Theron im deutschen Trailer zu "Dark Places - Gefährliche Erinnerung"
 


Charlize Theron im deutschen Trailer zu "Dark Places - Gefährliche Erinnerung"

Bildrechte: © 2015 Concorde Filmverleih GmbH

1985 wird Libby Days halbe Familie getötet, 30 Jahre später scheint endlich die Wahrheit ans Licht zu kommen.

Mit Dark Places - Gefährliche Erinnerung hat Gilles Paquet-Brenner einen düsteren, spannenden Thriller geschaffen, bei dem Oscar®-Preisträgerin Charlize Theron nicht nur vor der Kamera als Hauptdarstellerin, sondern auch als Produzentin fungiert.

Der Film kommt am 10. Dezember 2015 in unsere Kinos.

Libby Day (Charlize Theron) war erst sieben Jahre alt, als der grauenvolle Übergriff auf Ihre Familie stattfand. Als ihre Mutter Patty (Christina Hendricks) und ihre beiden Schwestern dabei umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren Bruder Ben (Corey Stoll) hinter Gitter brachte. Jetzt, 25 Jahre später, ist aus Libby Day eine verbitterte, einsame Frau geworden, deren Leben eigentlich keines mehr ist. Doch inzwischen gibt es eine Gruppe von Menschen, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Was hat sie in jener verhängnisvollen Nacht wirklich gesehen? Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr – so wie damals.

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


17.10.15 - 06:05
Klingt nach einem vielversprechenden Thriller - ganz nach meinem Geschmack. Vielleicht mal wieder ein erstklassige Inszenierung in diesem Genre?

Antwort abgeben