World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.316 > 2015: 415 > Dezember: 17


Polyband veröffentlicht den deutschen Trailer zu "Die Hüterin der Wahrheit"

Bildrechte: © Polyband
Share @ Whatsapp

Ihr Blick ist ihre stärkste Waffe.

Ein Blick genügt Dina, um ihrem Gegenüber tief in die Seele sehen zu können. Häufig beschämt es die Leute, wenn sie mit ihren Taten und Gedanken konfrontiert werden. Doch nicht bei jedem rührt sich das Gewissen. So gerät das mit dieser besonderen magischen Gabe ausgestattete Mädchen in Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung in einen von einem rücksichtslosen Adeligen geschmiedeten Komplott, der nicht nur eine radikale Änderung der Machtverhältnisse im Königreich heraufbeschwört, sondern auch das Leben von Dina, ihrer Familie und ihrer Freunde ernsthaft bedroht.

Am 18. Februar 2016 läuft die dänische Fantasyroman-Verfilmung Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung in den Kinos an.

Der Film basiert auf dem erfolgreichen Fantasy-Jugendroman „Skammerens Datter“ der dänischen Autorin Lene Kaaberbøl. Regisseur Kenneth Kainz schuf eine phantastische Welt aus nordischen Mythen, spannenden Abenteuern und malerischen Landschaften.

Plot: Dina (Rebecca Emilie Sattrup) hat die übernatürlichen Fähigkeiten ihrer Mutter Melussina (Maria Bonnevie) geerbt. Schaut sie einem Menschen in die Augen, erkennt sie sofort die Sünden und Schwächen, für die er sich schämt. Als der Thronfolger des Königreichs Dunark beschuldigt wird, ein schweres Verbrechen begangen zu haben, soll Dinas Mutter ihm ein Geständnis abzwingen. Doch die weise Frau erkennt, dass Prinz Nicodemus (Jakob Oftebro) unschuldig ist. Der zwielichtige Cousin Drakan (Peter Plaugborg) will nun Dina dazu bringen, den Prinzen zu belasten. Sie gerät dadurch in einen erbitterten Machtkampf und beschließt, die Wahrheit ganz allein herauszufinden. Doch um den wahren Täter zu finden, muss sie tapfer gegen Drachen und ganze Armeen antreten.

Kommentare (0)


Beitrag schreiben