World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.316 > 2016: 308 > Januar: 38


Alles scheint verhext zu sein, im deutschen Trailer zu "The Witch"

Bildrechte: © Universal Pictures
Share @ Whatsapp

Hexerei, Besessenheit und Magie sind die jahrhundertealten Zutaten für eine beklemmend schaurige und bahnbrechende Neuinterpretation des Genres.

Das Debüt von Regisseur und Drehbuchautor Robert Eggers hatte seine gefeierte Premiere beim Sundance Film Festival, wo er den Preis für die beste Regie erhielt. Sorgfältig inszeniert Eggers das gottesfürchtige Neuengland, Jahrzehnte vor den berüchtigten Hexenprozessen in Salem. Erzählt wird die, auf Protokollen damaliger Hexenprozesse basierende, Geschichte aus der Perspektive der jungen Thomasin, gespielt von der vielversprechenden Newcomerin Anya Taylor-Joy. Ihre Glanzleistung sowie die faszinierende Kameraarbeit und die kraftvolle Musik machen The Witch zu einem innovativen Horrorfilm, der bis ins Mark erschreckt.

Leider gibt es noch keinen offiziellen Kinostarttermin zu dieser Produktion.

Plotdetails: Neuengland, 1630. Farmer William findet, gemeinsam mit Frau Katherine und den fünf Kindern, ein neues Zuhause auf einem abgelegenen Stück Land, nahe eines düsteren Waldes.
Bald kommt es zu beunruhigenden Vorfällen: Tiere verhalten sich aggressiv, eines der Kinder verschwindet, während ein anderes von einer dunklen Macht besessen zu sein scheint. Misstrauen und Paranoia wachsen und die älteste Tochter Thomasin wird der Hexerei beschuldigt. Als sich die Lage immer weiter zuspitzt, werden Glaube, Loyalität und Liebe jedes einzelnen Familienmitgliedes auf eine schreckliche Probe gestellt …

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
27.01.16 - 09:58
find`s recht gut - also mal sehen -irgndwann!

Antwort abgeben