Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Baywatch - der Film
 

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2020!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2021 möglich.


Baywatch - der Film

Bildrechte: © www.instagram.com/therock

Wie ihr habt es noch nicht mitbekommen...?

Obwohl schon seit einiger Zeit bekannt ist das Dwayne Johnson,Zac Efron,Alexandra Daddario, Priyanka Chopra, Kelly Rohrbach und Ilfenesh Hadera gemeinsam für ein Filmremake der erfolgreichen Serie Baywatch vor die Kamera treten werden, hält sich das öffentlich-filmische Interesse dafür wohl doch sehr in Grenzen. Die Stars sind daher im Augenblick sehr bemüht auf Instagram, Twitter und Facebook selbst die Werbetrommel zu rühren und freuen sich über jeglichen Kommentar.

Wir von filmempfehlung.com sind den Stars & Sternchen natürlich sehr verbunden und wollen ihnen daher einen Gefallen tun und ein bisschen mitrühren.

Dwayne Johnson postete gerade erst ein gemeinsames Foto mit dem Altstar David Hasselhoff und schrieb dazu, das Hasselhoff noch super in Form sei. Das Foto dient hierfür wohl als Beweismittel. Obwohl neben "The Rock" natürlich jeder wie ein armes Strandwürstchen ausschaut.

Zac Efron postete via Twitter:"Getting schooled. Wisdom from the original #Baywatch badass himself @davidhasselhoff What an honor to meet #TheHOFF"

Da fragt man sich doch ob es wirklich solch eine Ehre ist, immerhin wird TheHoff zu fast keinem Event mehr eingeladen. Populär ist er eigentlich mehr hier in Deutschland.

Was tut man nicht alles für ein bisschen Werbung und ein zarghaftes Klingeln in der Kinokasse.

Was meint ihr? Schafft es der Film überhaupt bis in die Kinos?

Kommentare (7)


Beitrag schreiben


23.04.16 - 11:17

Mit Pamela Anderson zaubern die Macher des "Baywatch"-Kinostreifens zum zweiten Mal einen der Altstars aus dem Hut. Doch ebenso wie bei David Hasselhoff weiß keiner so recht, was die Rettungsschwimmer-Queen am Strand vom Malibu eigentlich soll.


DA ISSE

Antwort abgeben

29.03.16 - 17:48
Pam hatte ja mehrere Anfragen für den neuen Film. Sie ziert sich aber noch. Hat sie jedenfalls mal in einem Interview gesagt. Mit ihr würde der Film natürlich noch kultiger werden.

Werde ihn mir mal zuhause anschauen.

Antwort abgeben

29.03.16 - 11:14
Oh Mann. Mit "The Rock" hatte ich nicht gerechnet. Aber gut. Schade das "Pam" nicht mehr dabei ist

Antwort abgeben

29.03.16 - 11:17
schade, dass the rock dafür nicht auf die frisur von the hoff zurückgreift!
29.03.16 - 17:00
schade, dass the rock dafür nicht auf die frisur von the hoff zurückgreift!


... oder von Pam
29.03.16 - 21:28
das wäre natürlich das tüpfelchen auf dem i!
27.03.16 - 21:00
JA, er schafft es auf alle Fälle in die Kinos. Wenn - vor allem hierzulande - The Hoff nicht zieht, dann auf jeden Fall the Rock... wenn aber alles Stricke reißen, dann kann man mit Sicherheit noch auf die Damen zählen, die in ihren roten Badeanzügen, diesmal mit Reißverschluss, über die Leinwand huschen...

Ich würde im Vorfeld sogar meinen, dass ich Ihn auch ansehen werde... allerdings irgendwann halt!

Antwort abgeben