World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.378 > 2016: 308 > April: 27


"Mr. Holmes" ab 22. April auf DVD, Blu-ray und als VoD! (inkl. Kritik)

Bildrechte: © Alamode Film
Share @ Whatsapp

Der Mann hinter dem Mythos.

Sherlock Holmes hat, entgegen mancher Meinung, eigentlich nie in realer Form existiert. Es ist eine rein fiktive Kunstfigur, die vom britischen Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle für seine Detektiv-Romane erschaffen wurde. Denkt man an Sherlock Holmes, fallen einem zwangsläufig seine forensischen Arbeitsmethoden, seine detailgetreue Beobachtungsgabe und seine nüchternen Schlussfolgerungen ein. Vielen wird auch eine Pfeife und ein Hut als Symbol des Detektivs ein Begriff sein. Weiters ist auch die Baker Street 221b in London ein allgemein bekannter Begriff, im Bezug auf Mr. Holmes. Auch wenn es diese Straße zu deren Zeit nie gegeben hat, erinnert heute in London an der Stelle, an der die Adresse hätte sein müssen, eine Bronzefigur von Sherlock Holmes daran.

Klar, dass diese Figur zahlreiche Verfilmungen mit sich gebracht hat. Aktuell zählen wohl die Filme mit "Iron Man"-Darsteller Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes und die TV-Serie Elementary mit Jonny Lee Miller als Privatschnüffler zu den bekanntesten und geläufigsten Produktionen.

Es gibt aber noch ein aktuelles Werk rund um Sherlock Holmes. Der Film heißt Mr. Holmes und erzählt die Geschichte rund um den Mann hinter dem Mythos. In dieser Verfilmung spielt niemand geringerer als Sir Ian McKellen (der Gandalf Darsteller aus der Der Herr der Ringe- und Der Hobbit-Trilogie). Inszeniert wurde dieses Mystery Drama von Twilight - Breaking Dawn-Regisseur Bill Condon. Der Film kommt am 22. April 2016 auf DVD, Blu-ray und als VoD in den Handel und wir haben bereits heute eine Blu-ray-Kritik dazu für euch parat.

Plot: England 1947: Der berühmte Meisterdetektiv Sherlock Holmes (Ian McKellen) ist mittlerweile 93 Jahre alt. Mit seiner neuen Haushälterin Mrs. Munro (Laura Linney) und deren elfjährigem Sohn Roger (Milo Parker) lebt er zurückgezogen auf seinem Landsitz in Sussex und kümmert sich um seine Bienen. Seine ehemaligen Freunde und Weggefährten sind längst tot. Beunruhigt stellt das einstige Mastermind fest, dass ihn sein legendäres Gedächtnis langsam aber sicher im Stich lässt. Vor allem plagt ihn, dass er sich nicht mehr an den Fall erinnern kann, der ihn vor 30 Jahren dazu brachte, sich aus dem Detektivgeschäft zurückzuziehen. Er weiß nur noch, dass es um eine schöne Frau ging. Mehr und mehr gelangt Holmes zu der Überzeugung, dass er unbedingt herausfinden muss, was damals wirklich passiert ist. Und so macht Sherlock Holmes sich auf, seinen letzten großen Fall zu lösen.

Trailer


Kommentare (0)


Beitrag schreiben