World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.351 > 2016: 308 > Juni: 29


"Eight Days a Week" - Die neue "Beatles"-Dokumentation

Bildrechte: © Studiocanal
Share @ Whatsapp

Die vier bekanntesten "Pilzköpfe" kommen wieder in unsere Kinos!

Oscar-Preisträger Ron Howard („Rush - Alles für den Sieg“, „Illuminati“) bietet in seinem mitreißenden Dokumentarfilm The Beatles: Eight Days a Week - The Touring Years einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der einflussreichsten Band der Popgeschichte. Faszinierende und noch nie veröffentlichte Live-Mitschnitte der Beatles machen den Film zum absoluten Muss für jeden Musikfan!

THE BEATLES: EIGHT DAYS A WEEK – THE TOURING YEARS wurde in Kooperation mit Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono und Olivia Harrison von White Horse Pictures, Imagine Entertainment und Apple Corps Ltd. unter der Regie von Oscar-Gewinner Ron Howard produziert. STUDIOCANAL fungiert als Weltvertrieb und Verleih in Deutschland, Frankreich, UK, Australien und Neuseeland.

Kurzbeschreibung: Bis heute sind sie die Könige des Pop: Die vier Pilzköpfe Paul, John, George und Ringo eroberten in den Sechzigern von Liverpool aus die Welt. Der Dokumentarfilm begleitet die Band während ihrer Tour-Jahre, und damit von ihren Anfängen im Hamburger Star Club Anfang der Sechziger bis zu ihrem letzten Konzert im Candlestick Park in San Francisco 1966. Wie wurde aus den vier jungen Männern aus Liverpool, John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr, die erfolgreichste Band der Popgeschichte?
Der Film beleuchtet wie diese vier ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammen als Band funktionierten, ihre Entscheidungen trafen, Songs schrieben und dabei die außergewöhnliche Karriere der BEATLES starteten und die Welt im Sturm eroberten.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmosoph
23.06.16 - 13:52
Über die Beatles gibt es ja Tonnen von Material. Dieser Film ist dennoch interessant, weil offizielles Material verwendet werden durfte und sich auch die ehem. Beatles an dem Film beteiligten. Für mich ein Pflichtfilm, wenn auch nicht unbedingt im Kino.

Antwort abgeben

eichi
23.06.16 - 13:58
musste auch sofort an dich denken, wie ich den beitrag verfasst habe.
Filmosoph
24.06.16 - 20:47
Warum?