World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.514 > 2010: 972 > März: 112


FE-Special: Hier gibt es kostenlose Filme im Netz

Share @ Whatsapp
Das Internet gilt als Schatztruhe für Freunde kostenloser Angebote. Von Musik, E-Books bis hin zu Games und Programmen lässt sich alles finden. Für Filmfans im deutschsprachigen Raum sah es dennoch lange düster aus, denn während sich kostenfreie Portale für Spielfilme in Übersee mehrten, fehlten gleichwertige deutsche Angebote. Mittlerweile hat sich das deutlich geändert und es gibt mehr Filme, als man schauen könnte. Wir geben euch hier einen kleinen Überblick kostenfreier Websites, die euch TV-Serien und Kinoproduktionen bequem per Stream zur Verfügung stellen. Natürlich berücksichtigen wir nur die Angebote, die lizensierte Titel anbieten – und damit vollkommen legal sind.

Videoload-Free: Filme aus den 80ern



Wer auf der Suche nach Filmen aus den 1980ern bis 1990ern ist, der wird sich bei Videoload-Free gut aufgehoben fühlen. Das Portal bietet eine kleine Filmauswahl verschiedener Genres. So findet sich für Action- und Thriller-Fans »Freeway 2 – Highway To Hell« und »Brown’s Requiem«, wer mehr auf Dramen steht kann sich »American History X« ansehen. Neben Filmproduktionen können auch Serien wie »Little Brain«. ausgewählt werden. Um sich die Streams ansehen zu können, ist meist nicht einmal eine Anmeldung nötig – nur bei Titeln mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahren wird ein (kostenloses) T-Home-Konto vorausgesetzt. Möchtet ihr euch nicht registrieren, könnt ihr die FSK16-Filme nur in der Zeit von 22 bis 6 Uhr sehen.

MySpass: Stromberg kostenlos



MySpass macht seinem Namen alle Ehre: Es ist eines der wenigen Angebote, das aktuelle Comedy-Serien in voller Länge und gänzlich ohne Anmeldung zeigt. Neben allen vier Staffeln von »Stromberg« könnt ihr euch bei »Ladykracher« und »Pastewka« einen ablachen oder euch im Programm »Made In Germany« von Kaya Yanar erklären lassen, warum Holländisch keine geeignete Sprache für Terroristen ist. Obendrein gibt es Clips von »TV Total« und »Nightwash« in angenehmer Qualität. Für Menschen, die gerne lachen, ein echter Geheimtipp!

Archive.org: Klassiker der Filmgeschichte



Filmhistoriker-Herzen werden bei Archive.org höher schlagen: Dort gibt es Klassiker von Alfred-Hitchcock, verloren geglaubte Stummfilme und alte Werbeclips. All das könnt ihr euch nicht nur ansehen, sondern auch herunterladen – völlig legal, denn die Filme sind so alt, dass das Copyright abgelaufen ist. Wer auf Streifen mit deutscher Sprachausgabe hofft, wird allerdings enttäuscht werden, da diese nur schwer auffindbar sind.

Movies.MSN: Große Auswahl und verschiedene Filme



Mit einer relativ großen Auswahl gesellt sich die kostenlose Online-Videothek von MSN in unsere Liste. Das Portal punktet vor allem mit seiner Vielfältigkeit: So gibt es Trash-Movies mit Paris Hilton, Komödien wie »Rush Hour« und Biographien über die Band The Beatles, Malcolm X und Prinzessin Diana – alles ohne Registrierung genießbar und sicherlich einen Blick wert.

Aktuelles von ZDF, ARD, RTL, ORF und ProSieben



Auch Fernsehsender locken inzwischen potenzielle Zuschauer mit eigenen Netz-Videotheken. Allerdings gibt es einen entscheidenden Unterschied zur Konkurrenz: ARD, ZDF, RTL und Konsorten stellen ihre Serien, Sendungen und Filme nur für wenige Tage oder Wochen zur Verfügung. Um die Angebote nutzen zu können, müssen Interessenten also vor allem schnell sein. Dann erwarten sie aktuelle Folgen von »Alles was zählt«, »Gute Zeiten schlechte Zeiten«, »Tatort« und unter anderem »Marienhof«. Neben den deutschen TV-Sendern hat auch der österreichische Sender ORF eine eigene TV-Thek. Mit MySpass oder Movies.MSN kann jedoch keines der TV-Videotheken mithalten.

MyVideo: Thriller, Action und Serien



Als letzte Online-Videothek stellen wir MyVideo vor, das mit einem ähnlichen Repatuar wie Movies.MSN aufwartet – nur mit dem ein oder anderen Titel mehr. So gibt es knallharte Action wie »Blade«, Thriller wie »Für Königin und Vaterland« mit Denzel Washington und einen Film mit Arnold Schwarzenegger. Insgesamt unterscheidet sich das Filmangebot dennoch kaum von dem von MSN und ist mit Sicherheit weiter ausbaufähig. Glänzen kann allerdings das Serienangebot: Kabel1, ProSieben und Sat.1 stellen dort einige Folgen ihrer Sendungen online. Zum Beispiel »We Are Family«, »Anna und die Liebe« und »Oliver Pocher – Die Show«.

*Bilder:
t9t, MJimages

Kommentare (6)


Beitrag schreiben


RandyFisher
05.03.10 - 12:39
Wenn ihr mal auf myspass.de seid: Ihr solltet euch unbedingt mal "Pete" angucken. Hat Kult-Potential, finde ich. http://www.myspass.de/myspass/suche/?submit.x=0&submit.y=0&q=pete

Antwort abgeben

chredd
05.03.10 - 12:08
wow!
das is ja mal saugut, myspass.de find ich gut, komedie-serien kann man sich immer mal anschauen.
top beitrag!

EDIT: das bild auf der startseite ist wirklich passend ^^

Antwort abgeben

Jason
05.03.10 - 08:04
danke euch!
ich werd versuchen, die lise aktuell zu halten

Antwort abgeben

eichi
04.03.10 - 21:05
respekt, lieber daniel! hast dir da offensichtlich sehr viel mühe gegeben und das ergebnis spricht für sich. sehr gut recherchiert und toll aufbereitet - echt klasse!

ps: finde auch, dass du das bild auf der startseite perfekt gewählt bzw. gefunden hast!

Antwort abgeben

Filmfreak
04.03.10 - 20:17
Sehr schöne Zusammenstellung Daniel!!! ))

Dieser Beitrag ist sehr informativ und hoffentlich für den einen oder anderen auch nützlich?!

Antwort abgeben

Filmosoph
04.03.10 - 20:16
Coole Sache!!!!

Antwort abgeben