Kritik - Alice im Wunderland (2010)

Share @ Whatsapp
Selten bin ich mit einer ähnlich großen Vorfreude in eine Kinovorführung gegangen. Zum einen, weil ich mich nach 'Avatar' auf einen weiteren tollen 3D-Film gefreut habe, welchen ich erneut in einer IMAX-Vorstellung genießen durfte, und zum anderen, wegen einem 'speziellen Duo', das gemeinsam schon für einige Filmperlen gesorgt hat. Gemeint sind Regisseur Tim Burton und sein 'Lieblingsdarsteller' Johnny Depp, die u.a. bereits bei 'Edward mit den Scherenhänden', 'Charlie und die Schokoladenfabrik', 'Sleepy Hollow' und 'Sweeney Todd' zusammengearbeitet haben.

Alice im Wunderland - Szenebild 1

Der Film beginnt etwas 'langweilig' und die erwartet tollen Bilder lassen in den ersten Minuten noch auf sich warten. Erst als Alice zum ersten Mal das weiße Kaninchen mit Weste erblickt, beginnt das eigentliche Spektakel. Burton hat eine wirklich fantastische Welt erschaffen mit unglaublich faszinierenden, witzigen und aufwendigen Figuren und Landschaftsbildern. Trotzdem war ich von dem Erscheinungsbild nicht unbedingt überwältigt, wofür ich 'Avatar' verantwortlich mache, da die Effekte dort aus meiner Sicht um einiges anspruchsvoller und auch besser waren. Die Meinungen aus anderen Kritiken, dass Johnny Depp nicht gerade in seiner Rolle als Hutmacher glänzt, kann ich nicht bestätigen. Ich finde nämlich, dass er und auch Helen Bonham Carter die tragenden Rollen in diesem Film belegen. Etwas genervt war ich von Anne Hathaway, die ihre Rolle als weiße Königing nicht unbedingt gut rüberbringen konnte.

Alice im Wunderland - Szenebild 2

Die Story selbst hat es auch nicht unbedingt in sich, da einem die Geschichte rund um 'Alice im Wunderland' ja doch einigermaßen bekannt ist. Von daher gab es leider keine großen Überraschungen. Als recht witzig empfand ich vor allem die Zwillinge und das Kaninchen, dass sich Anfangs beim Hutmacher aufgehalten hat, dessen Namen ich leider vergessen habe. Auch die kleine Maus und die Grinsekatze waren in Ordnung. Traurig war ich, da der Charakter 'Humpty Dumpty' nicht vorkam, dem Ei, dass immer über die scheinbar endlos lange Mauer spaziert. Ich hätte gerne gesehen, wie Burton ihn inszeniert und dargestellt hätte.

Alice im Wunderland - Szenebild 3

Fazit: Der Film ist sicherlich nicht schlecht, doch auch bei weitem nicht das von mir erhoffte Meisterwerk. Wie bereits erwähnt, ist sicher auch 'Avatar' daran schuld, dass mich die Effekte rund um 'Alice im Wunderland' nicht mehr so in den Bann ziehen konnten.
'Alice im Wunderland' ist auf jeden Fall trotzdem ein Film, den man sich am Besten im Kino ansieht.

Von mir bekommt der Film, vor allem für das toll erschaffene Wunderland samt seiner Figuren 6,5 von 10 Punkten.

__________
Alice im Wunderland (USA 2010)
Kinostart in Deutschland/Österreich: 4. März 2010
Regie: Tim Burton
Cast: Mia Wasiskowska, Johnny Depp, Anne Hathaway, Helena Bonham Carter, Matt Lucas, Crispin Glover

Kommentare (5)


Beitrag schreiben


Kein Userbild
GASTBEITRAG
04.03.12 - 18:47
Ich fand den Film klasse, sah ihn in 3D suuuuuuuuuuuper.
Breaking dawn ist trotzdem besser.

Antwort abgeben

Filmfreak
08.03.10 - 16:39
Ich muss gestehen, ich hatte auch mit ein wenig mehr Punkten gerechnet, wie es Jason schon schrieb, trotzdem sehr gute Kritik eichi.

Auch wenn die Vorfreude bei mir nun ein bisschen gedämpft ist, hoffe ich trotzdem auf gute Unterhaltung?...

Antwort abgeben

Filmosoph
07.03.10 - 10:25
Sehe es ähnlich wie du Jürgen. An den Zeichentrickfilm kommt er definitiv nicht ran. Genial fand' ich übrigens Crispin Glover und Anne Hathaway (!).

Dennoch ein Film, den sich Fantasyfans nicht entgehen lassen sollten. Aus meiner Sicht ist der Hauptkritikpunkt die Alice: Hab selten so eine lustlos spielende Darstellerin gesehen!

Antwort abgeben

Jason
06.03.10 - 17:56
puh, hätte mit minimum 8 punkten gerechnet. ansehen werd ich ihn mir schon noch, aber eher auf bd/dvd als im kino

tolle kritik, jürgen!

Antwort abgeben

Seth0487
06.03.10 - 17:45
Ohje! Ehrlich gesagt trübt das meine Vorfreude auf den Kinogang ein Wenig.

Antwort abgeben




Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.567
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949