Hosted by World4YouMittwoch, 21. November 2018 1 Gewinnspiel


Deutscher Trailer zum "Dirty Dancing"-Remake mit Sarah Hyland, Nicole Scherzinger und Katey Sagal

Bildrechte: © 2016 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.
Share @ Whatsapp

Mein Baby gehört zu mir!

Da du diese Zeilen hier liest, gehen wir davon aus, dass du ein richtiger Filmfan, zumindest aber ein wirklicher Filmfreund bist. Somit sollte ein gewisses Filmwissen natürlich vorhanden sein. Wenn wir dir also den Namen Emile Ardolino nennen, ist dir natürlich sofort bewusst, dass er ... na, ... es kommt gleich, ... der ... ja, so ist es, ... der Regisseur von Dirty Dancing, dem einzig wahren Dirty Dancing ist. Gott, wie oft durfte, später musste , ich diesen Film schon sehen. Egal ob man ein echter Fan wurde oder den Film einfach nur deshalb oft gesehen hat, weil er ja auch ständig irgendwo im TV gelaufen ist, man muss zugeben, dass er einfach Kult geworden ist. Egal ob es an der - doch recht einfachen - Story gelegen hat, den Darstellern oder dem hervorragenden Soundtrack, der Film hat schon das gewisse etwas und eben zurecht inzwischen Kult-Charakter.

Schon klar, dass da eine Fortsetzung nicht aus bleiben "durfte" und auch an einer Serie hat man sich versucht, ... alles plausibel und irgendwie nachvollziehbar. Aber das man sich nun doch tatsächlich an ein Remake gewagt hat, dass geht einfach zu weit. ABC hat 2017 tatsächlich Dirty Dancing 17 rausgebracht und dafür auch noch einen durchaus namhaften Cast gewinnen können. So ist Abigail Breslin als Baby Houseman (im Original Jennifer Grey) zu sehen und Colt Prattes versucht sich als Johnny Castle (Patrick Swayze). Babys Schwester Lisa wird von Modern Family-Star Sarah Hyland gespielt, Nicole Scherzinger übernimmt die Rolle von Penny Rivera und Katey Sagal ist als Vivian Pressman zu sehen. Auch Bruce Greenwood mischt mit, er übernimmt die Rolle von Dr. Jake Houseman.

Selbstverständlich hat es der Film nicht in die Kinos geschafft (war auch gar nicht dafür ausgelegt, weil es eine TV-Verfilmung sein soll). Das Remake kommt am 5. Oktober 2017 auf DVD, Blu-ray und digital in den Handel.

Offizielle Kurzbeschreibung: Die richtige Zeit – für Frances Houseman, die früher von allen nur „Baby“ genannt wurde, war das der Sommer 1963, in dem sie nicht nur gelernt hat zu tanzen, sondern auch die Liebe ihres Lebens getroffen hat. Auf dem Weg zur Broadway-Show "Dirty Dancing" verliert sich Frances, die früher "Baby" genannt wurde, in Erinnerungen an ihre erste Liebe. Sie war 17, wollte endlich dem Peace Corps beitreten und nichts weniger als mit ihrer Familie noch einen vorhersehbaren Urlaub im "Kellerman"...

Na, wer von euch wird den Film noch heute vorbestellen?

Trailer


Kommentare (2)


Beitrag schreiben


berndfritz
21.09.17 - 10:29
Kann man sich ansehen

Antwort abgeben

eichi
21.09.17 - 10:37
ich glaube, dass man da beim original dann doch besser aufgehoben ist und weniger seine zeit verschwendet, ...



Dirty Dancing, 2017

Dirty Dancing

DramaMusicalRomanze  

Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss