World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.511 > 2017: 362 > Dezember: 29


Neuer deutscher Trailer zu "Alles Geld der Welt", erstmals mit Szenen von Christopher Plummer

Bildrechte: © TOBIS Film GmbH (Fabio Lovino)
Share @ Whatsapp

Einer der aufsehenerregendsten Fälle der Kriminalgeschichte wird hier verfilmt.

Was für ein Wirbel rund um den Film Alles Geld der Welt (All the Money in the World). Nachdem Kevin Spacey, der zunächst eine der wichtigsten Rollen im Film spielte, vielfache Belästigung vorgeworfen wurde, entschied sich Meisterregisseur Ridley Scott kurzerhand zu einem drastischen Schritt und schnitt alle Szenen mit Spacey heraus. Ersetzt wurde Spacey mit niemand geringerem als OSCAR®-Preisträger Christopher Plummer und in Rekordzeit drehten sie die Rolle des John P. Getty nach.

Belohnt wurden die Leistungen nun mit gleich drei GOLDEN GLOBE® Nominierungen für Ridley Scott in der Kategorie „Beste Regie“, Christopher Plummer als „Bester Nebendarsteller“ sowie die vierfach OSCAR®-Nominierte Michelle Williams als „Beste Hauptdarstellerin“.

In weiteren Rollen wirken u.a. auch noch Mark Wahlberg, Charlie Plummer, Teresa Mahoney und Timothy Hutton mit. Kinostart ist am 15. Februar 2018.

Inhalt: Im Sommer 1973 wird der 16-jährige John Paul Getty III., Enkel des milliardenschweren Öl-Magnaten John P. Getty, in Rom entführt. Die Kidnapper sind Mitglieder der Mafia und verlangen 17 Millionen Dollar Lösegeld. Doch der reichste Mann der Welt sperrt sich: Er wittert hinter der Entführung eine Inszenierung, außerdem fürchtet er Nachahmer. Schließlich hat Getty insgesamt 14 Enkel! Als die Entführer ein abgeschnittenes Ohr schicken und ankündigen, John Paul „stückweise“ freizulassen, falls nicht bald gezahlt werde, beginnt ein Wettrennen gegen die Zeit. Ein ehemaliger CIA-Vermittler hilft John Pauls Mutter Gail dabei, ihren Sohn zu befreien – zur Not auch ohne das Geld des Schwiegervaters...

Trailer


Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev
25.12.17 - 23:17
Da kann ich meiner Vorednerin nur zustimmen. Da würde mich auch zunächst mal alles reizen. Außerdem bedeutet Mark Wahlberg für mich ja schon wieder Pflichtprogramm.

Antwort abgeben

filmexpertin
18.12.17 - 13:28
Story, Cast, Trailer, ... hier reizt mich aktuell grade alles! Mal schauen, ob ich einen Tag nach dem Valentinstag zeit für einen Kinobesuch finden werde!

Antwort abgeben