Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
"Overboard" - Erster Trailer zum Remake mit vertauschten Rollen


"Overboard" - Erster Trailer zum Remake mit vertauschten Rollen

Bildrechte: © Photo by Diyah Pera - © MGM and Pantelion

Und wieder geht einer über Bord...

1987 wurde die Komödie Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser ausgestrahlt, die mittlerweile schon ein richtiger "Klassiker" geworden ist. Damals häkelten und verliebten sich noch Goldie Hawn und Kurt Russell. In der Neuauflage Overboard, aktuell noch ohne den bekannten Zusatztitel, schlüpfen nun Anna Faris und Eugenio Derbez in deren Fußstapfen. Doch es ist nicht ganz wie im Original, diesmal ist nämlich der männliche Part der reiche und verwöhnte Millionär und die weibliche Rolle ist die ärmliche, alleinerziehende Mutter.

Einen offiziellen Starttermin gibt es noch nicht. In den USA kommt der Film am 20. April 2018 in die Kinos. Regie führen Bob Fisher und Rob Greenberg. Neben den genannten Akteuren wird u.a. auch Eva Longoria mitwirken.

Storydetails: Kate (Anna Faris) ist alleinerziehende Mutter und schuftet täglich hart, damit sie ihre Kinder versorgen kann. Verständlich daher, dass sie sehr aufgebracht ist, als der verwöhnte Millionär und Playboy Leonardo (Eugenio Derbez) nicht bezahlen will, nachdem sie auf seiner Yacht die Teppiche gereinigt hat. Als Leonardo nur wenig später vom Boot fällt und dadurch einen Gedächtnisverlust erleidet, beschließt Anna es ihm heimzuzahlen. Sie lässt ihn in dem Glauben, dass er der Vater der Kinder ist und bringt ihn dazu, ordentlich im Haushalt anzupacken...

Kommentare (0)


Beitrag schreiben