Hosted by World4YouMittwoch, 17. Oktober 2018
Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Feinde - Hostiles

ONLINE STREAM

Feinde - Hostiles

EUR 4,99


Erste Filmkritiken zu "Auslöschung" mit Natalie Portman sind da und versprechen einiges (inkl. neuem deutschen Trailer)

Bildrechte: © Paramount Pictures
Share @ Whatsapp

In den USA ist der Film bereits angelaufen und die ersten Kritiken versprechen einiges.

Alex Garlands (bisher vor allem durch Ex_Machina bekannt) Romanverfilmung Auslöschung (Annihilation) ist in den USA bereits angelaufen und hat bereits einige Reviews hervorgebracht. Der Sci-Fi-Horrorfilm scheint durchweg positive Bewertungen zu bekommen. Scheinbar steht der Film nicht zu unrecht bei vielen Filmfans auf deren "Most Wanted Watchlists". Obwohl der Film in den USA bereits in den Kinos angelaufen ist, wird er hierzulande "nur" über Netflix abrufbar sein. Wann genau, steht noch nicht fest. Netflix darf den Film aber erst frühestens 17 Tage nach dem US-Release veröffentlichen, womit der 12. März der frühestmögliche Termin wäre.

So, nun aber Auszugsweise ein paar erste Sätze von bekannten Kritikern, zu dem albtraumhaften, blutrünstigen Horrorfilm, der vor allem durch sein cleveres Skript punkten soll:

Peter Debruge von Variety nennt den Film zB "großartiges Genre-Kino, extrem gruselig und teilweise unerwartet schön". Er geht sogar soweit, Parallelen zum Horrorklassiker Das Ding aus einer anderen Welt von John Carpenter zu ziehen. Außerdem spricht er von einer intelligenten und anspruchsvollen Sci-Fi-Unterhaltung, die "die Intelligenz des Publikums belohnt".

Benjamin Lee von Guardian gefallen vor allem die "grausamen Body-Horror-Szenen", die effektive Musik bzw. allgemein das Sound-Design.

Matt Singer von ScreenCrush bezeichnet den Film als den "besten Science-Fiction-Film seit Jahren". Er hebt besonders die Horror-Elemente hervor, die wirklich "funktionieren" und ihm teilweise sogar "körperlich unangenehm" gewesen sind.

Todd McCarthy von The Hollywood Reporter schwärmt von der Leistung von Hauptdarstellerin Natalie Portman und hebt ebenfalls die musikalische Untermalung hervor.

Eric Kohn von Indie Wire sieht in dieser Produktion den Beweis, dass Regisseur Garland zu den besten Sci-Fi-Regisseuren überhaupt zählt. Er hatte nur die "vor Künstlichkeit stinkenden" CGI-Effekte zu bemängeln.

Rodrigo Perez von ThePlaylist erklärt "Auslöschung" in seiner Kritik zu einem wirklich "faszinierenden Sci-Fi-Meisterwerk" und versucht Garlands Inszenierung als Mischung aus David Cronenberg und Stanley Kubrick zu beschreiben. Er meint, dass der Film wirklich hypnotisierend sei und die "ehrfurchtgebietende Auflösung unser Gehirn sprengen und an der Wand verteilen wird"!

Na, ist bei euch nun auch die Vorfreude auf diesen Film gestiegen?

Offizielle Storydetails: Als Teil eines Expeditionsteams will eine Biologin und ehemalige Soldatin namens Lena herausfinden, was ihrem Ehemann in dem dubiosen und geheimnisvollen Gebiet namens Area X zugestoßen ist, welches sich an der amerikanischen Küste zunehmend ausbreitet. Im Areal angekommen, entdecken die Wissenschaftlerinnen mutierte Naturphänomene und Kreaturen, die ebenso gefährlich wie beeindruckend sind und nicht nur ihren Verstand, sondern auch ihr Leben gefährden.

Neben der bereits genannten Portman bekommen wir u.a. auch noch Tessa Thompson, Jennifer Jason Leigh, Oscar Isaac und Gina Rodriguez zu sehen.

"Auslöschung" - Trailer


Kommentare (8)


Beitrag schreiben


Ocmatrix
13.04.18 - 07:22
Finde ich nicht schlecht und würde mir noch ein zweites mal anschauen

Antwort abgeben

Chev
04.03.18 - 22:15
Anschauen werde ich den auf jeden Fall

Antwort abgeben

kurenschaub
22.02.18 - 16:26
sind wir mal gespannt, behalte den Film im Visier!

Antwort abgeben

eichi
22.02.18 - 13:27
Inzwischen hat Netflix bereits bestätigt, dass der Film am 12. März 2018 online geht.

Antwort abgeben

barcelona
22.02.18 - 13:08
Eigentlich erst jetzt wirklich darauf aufmerksam geworden. Wird sofort vorgemerkt. Wehe, ich werde enttäuscht! :P

Antwort abgeben

barcelona
11.10.18 - 09:47
AAAAALLLLTTTERRR ... jetzt wurde ich doch tatsächlich wirklich enttäuscht. Die Vorfreude und Hoffnung war doch wirklich sooo groß!
filmexpertin
22.02.18 - 13:02
Yes, hört sich wirklich gut an! Sowohl die ersten Kritiken, als auch die Story zum Film ...

Antwort abgeben

titti
22.02.18 - 13:00
Na bumm. Das hört sich ja alles recht toll an. Keine Ahnung, wie sich mein Geschmack mit diesen Kritikern deckt, aber JA, ich muss zugeben, dass ich mich nun doch sehr auf diesen Film freue. Wollen wir hoffen, dass Netflix dann gleich direkt am 12. März ernst macht ...

Antwort abgeben




Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss